Frage von Sarapi97, 93

Können Sie mir bitte dieses Text uber Multikulti korrigieren?

Hi! Ich lerne Deutsch. Können Sie mir dieses Text korrigieren? In Deutschland gibt es rund 7 Millionen Ausländer. Sie kommen in Deutschland für Zuhause und Werk suchen und eine neue Leben bilden. Die Türke sind der stärkste Gruppe wie immer. Am zweiten Stelle finden wir Polen, gefolgt von Italiener und Griechen. - als multikulturelle Gesellschaft bezeichnet man eine Gesellschaft in der Menschen mit verschiedenen Herkunft, Spräche, Nationalität, Religion und Kultur zusammen leben. - Mit Multikulturalismus verbindet man die Vorstellung einer Gesellschaft, in der verschiedene Kulturen friedlich miteinander Leben (ohne Diskriminierung und Fremdenhass) - Wir sprechen über Parallelgesellschaft wenn eine Gesellschaft seine Regeln und Gesetzen hat. Zum Beispiel einige Islamische Migranten akzeptieren nicht die Gleichberechtigung der Frau oder die Trennung von Religion und Staat.

Antwort
von Turbomann, 51

@ Sarapi97

Ich finde das toll, dass du besser Deutsch lernen möchtest. Aber glaubst du, dass hier der richtige Platz ist, wo du alle deine Fragen richtig korriert haben möchtest?

Kann es sein, dass du das alles für die Schule brauchst? Du könntest einen Schulkameraden fragen, ob er dir gerne helfen würde.

Kommentar von Sarapi97 ,

meine Lehrerin hilft nicht seine Studenten, so ist fur mich sehr important Online helfen zu finden.

Kommentar von Turbomann ,

@ Sarapi97

Aha, nur schade, dass sich heute Studenten nicht mehr untereinander unterstützen. 

Antwort
von lottebhm, 37

In Deutschland gibt es rund 7 Millionen Ausländer. Sie kommen nach Deutschland für Obdach und Arbeit und wollen sich ein neues Leben aufbauen. Die Türken sind wie immer die am stärksten vertretene Gruppe. An zweiter Stelle stehen Polen, gefolgt von Italienern und Griechen. - als multikulturelle Gesellschaft bezeichnet man eine Gesellschaft, in der Menschen mit verschiedener Herkunft, Sprache, Nationalität, Religion und Kultur zusammen leben. - Mit Multikulturalismus verbindet man die Vorstellung einer Gesellschaft, in der verschiedene Kulturen friedlich miteinander Leben (ohne Diskriminierung und Fremdenhass) - Wir sprechen über Parallelgesellschaft, wenn eine Gesellschaft seine Regeln und Gesetze hat. Zum Beispiel akzeptieren einige islamische Migranten die Gleichberechtigung der Frau oder die Trennung von Staat und Religion nicht.

Antwort
von Jenna009, 45

Hi ich hoffe ich habe nichts übersehen!!

LG Jenna

In Deutschland gibt es rund 7 Millionen Ausländer. Sie kommen nach Deutschland um ein  Zuhause und Werk zu finden und eine neues Leben zu bilden. Die Türken sind wie immer die größte Gruppe. An zweiter Stelle finden wir Polen, gefolgt von Italienern und Griechen. - als multikulturelle Gesellschaft bezeichnet man eine Gesellschaft in der Menschen mit verschiedenen Herkunft, Spräche, Nationalität, Religion und Kultur zusammen leben. - Mit Multikulturalismus verbindet man die Vorstellung einer Gesellschaft, in der verschiedene Kulturen friedlich miteinander Leben (ohne Diskriminierung und Fremdenhass) - Man spricht über eine Parallelgesellschaft wenn eine Gesellschaft seine Regeln und Gesetze hat. Zum Beispiel akzeptieren einige Islamische Migranten nicht die Gleichberechtigung der Frau oder die Trennung von Religion und Staat.

Antwort
von sogger30, 37

In Deutschland gibt es rund 7 Millionen Ausländer. Sie kommen nach Deutschland, um ein Zuhause und Arbeit zu finden, um ein neues Leben zu starten. Die Türken sind am stärksten verteten. An zweiter Stelle stehen wir Polen, gefolgt von den Italienern und Griechen. Als multikulturelle Gesellschaft bezeichnet man eine Gesellschaft in der Menschen mit verschiedener Herkunft, Sprache, Nationalität, Religion und Kultur zusammen leben. Mit Multikulturalität verbindet man die Vorstellung einer Gesellschaft, in der verschiedene Kulturen friedlich miteinander Leben (ohne Diskriminierung und Fremdenhass). Wir reden über Parallelgesellschaften, wenn es eine Gesellschaft ist, welche seine eigenen Regeln und Gesetze hat. Zum Beispiel: Einige islamische Migranten akzeptieren nicht die Gleichberechtigung der Frau, oder die Trennung von Religion und Staat.

Hab's für dich korrigiert, finde es klasse, das du danach fragst, viel Erfolg!


Antwort
von Lamaendir, 24

In der Antwort von Jenna009 waren noch ein paar Fehler.

In Deutschland gibt es rund 7 Millionen Ausländer. Sie kommen nach
Deutschland, um ein  Zuhause und Werk zu finden und sich ein neues Leben aufzubauen. Die Türken sind wie immer die größte Gruppe. An zweiter Stelle
finden wir Polen, gefolgt von Italienern und Griechen. Als
multikulturelle Gesellschaft bezeichnet man eine Gesellschaft in der
Menschen mit verschiedener Herkunft, Sprache, Nationalität, Religion und
Kultur zusammen leben. Mit Multikulturalismus verbindet man die
Vorstellung einer Gesellschaft, in der verschiedene Kulturen friedlich
miteinander Leben (ohne Diskriminierung und Fremdenhass) - Man spricht
über eine Parallelgesellschaft, wenn eine Gesellschaft seine Regeln und
Gesetze hat. Zum Beispiel akzeptieren einige islamische Migranten die Gleichberechtigung der Frau oder die Trennung von Religion und
Staat nicht.

LG Lamaendir

Antwort
von SchakKlusoh, 44

Sie sollten zu einem professionellen Übersetzer und Journalisten gehen.
Und diese angemessen bezahlen. Sich hier im Internet kostenlos
Dienstleistungen geben zu lassen ist ziemlich unfair.

Kommentar von sogger30 ,

Heul leise & lass die Leute in ruhe. Sei doch froh, dass sich hier jmd. versucht zu integrieren...

Kommentar von imehl47 ,

Klasse-Integration!!!  Sarapi97  läßt sich allein heute und hier 6 Hausaufgaben erledigen, oder sind es inzwischen schon 7? Teilweise scheint er das System ja schon verstanden zu haben...

Kommentar von Kuhlmann26 ,

Sarapi97  läßt sich allein heute und hier 6 Hausaufgaben erledigen, oder sind es inzwischen schon 7

Es ist immer wieder bemerkenswert, dass es Menschen gibt, die zu wissen glauben, welcher der korrekte Weg für die Erledigung von Hausaufgaben ist.

Sie/Er möchte Deutsch lernen. Wie sie/er das anstellt, ist doch ihre/seine Sache. Eine Methode ist es, den eigenen (falschen) Text mit einem korrigierten zu vergleichen. WO IST DAS PROBLEM? Niemand wird gezwungen, die Texte zu korrigieren.

Vielleicht überdenkst Du mal Dein verschultes, erzieherisches Denken.

Kommentar von Lamaendir ,

auf Gutefrage.net gibt es doch etliche Leute, die kostenlos die Hilfe von anderen in Anspruch nehmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community