Frage von Andreaszly, 35

Können Sie diesen Satz einfach werden?

" Hochgerechnet auf ein Jahr entsprach dies schon 2005 einer Non-Stopp-Fernsehdauer von fast 2 Monaten pro Jahr." Diesen Satz sehe ich von Wikipedia , aber ich verstehe nix. Können Sie ihn in einfaches Deutsch übertragen . Übrigens: "dies" bedeutet die tägliche Fernsehdauer in Deutschland.

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Sprache & deutsch, 6

2/12 = x/24

wäre das korrekte Verhältnis von zwei Monaten im Jahr auf den Tag übertragen. Das ist nämlich proportional.

http://dieter-online.de.tl/Verh.ae.ltnisgleichung.htm

x = 2 * 24 / 12       Kann man sogar kürzen.  
x = 2 * 2                Stunden täglich   

Auch der Bruch 1/6 ist mit dieser Rechnung gut zu vermitteln.

Eine tolle "dies"-Anwendung!

Antwort
von Elefantine16, 20

Hey :)

Das bedeutet einfach, dass eine durchschnittliche Person in Deutschland im Jahr 2005 2 Monate mit fernsehschauen verbracht hat. Also nicht 2 Monate am Stück sondern jeden Abend so mal ne Stunde und am Wochenende 3 und, wenn man diese Zeiten addiert kommt man eben auf 2 Monate. 

Ich hoffe, ich könnte dir den Satz verständlich machen. 

LG Elefantine 

Kommentar von Andreaszly ,

Dankeschön . Ganz klar!

Kommentar von Jonas711 ,

Vom Prinzip her richtig, von den Zahlen her nicht.

Mit einer Stunde am Wochentag und 3 Stunden am Wochenende kommt man nicht mal mehr auf einen Monat im Jahr.

Um in die Relation 1 zu 3 zwischen Werktag und Tag des Wochenendes beizubehalten, kommt man auf 2,545 (also ungefähr 2 Stunden 30 Minuten) pro Werktag und 7,636 (ungefähr 7 Stunden und 40 Minuten) an jedem Tag des Wochenendes.

Da dies vollkommen andere Zahlen sind, die ein ganz anderes Bild auf die Gesellschaft abgeben, wollte ich es mal einwerfen.

Kommentar von Elefantine16 ,

Es ging mir ja auch nur um die Veranschaulichung, um das ganze erwas verständlicher zu machen. Aber Respekt, dass du dir die Mühe gemacht hast, das nachzurechnen :)

LG Elefantine 

Kommentar von Jonas711 ,

Das sind so Sachen, die man auch nur macht, wenn man Freitag Nachmittags auf den Feierabend wartet...

Antwort
von holgerholger, 21

Das bedeutet, dass im Durchschnitt jeder in deutschland 2 Stunden fernsieht, nicht unbedingt am Stück, aber alle täglichen Zeiten zusammengerechnet. Und Durchschnitt heisst: Es gibt sicherlich einige, die länger glotzen, dafür welche, die kaum oder garnicht zuschauen.

Kommentar von Jonas711 ,

Die Menschen schauen - dem zitierten Satz zufolge - fast 4 Stunden täglich Fernsehen.

Um es mal durchzurechnen:

Ein Jahr hat 365*24 = 8760 Stunden   | :6

Zwei Monate haben 1460 Stunden.

4 Stunden am Tag          |*365

1460 Stunden im Jahr

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community