Frage von linelolipop04, 49

Können sich Spliter in der Haut verwachsen?

Wenn man einen Spliter seit 3 Jahren sind der Haut hat und im Wachstum ist kann es dann sein das er sich irgendwann verwächst oder wieder weggeht?

Antwort
von reginarumbach, 33

nö. der geht nich mehr weg. das erzählen sie einem immer 'der wächst raus!' und son quatsch. stimmt alles nicht. habe eine bleistiftspitze im handballen seit meiner grundschulzeit. nicht rausgewachsen. sitzt aber einer stelle, wo es nur ab und an weh tut, deshalb lass ich es, ansonsten muss es rausgeschnitten werden. kannst du dir überlegen wie du es haben willst, aber rauswachsen wird da nichts. tatsache.

Kommentar von BrobotUnic0rn ,

Ey, ich habe seit meiner Grundschulzeit eine Beistiftspitze in meinem Bein! xD

Kommentar von reginarumbach ,

lach...meine hat mir mein sitznachbar in die hand gerammt.

Kommentar von BrobotUnic0rn ,

Ich war da selber schuld xD

Kommentar von reginarumbach ,

auch schön ;)

Kommentar von voxymo ,

Im Knie um genau zu sein, war auch selber Schuld. :D

Antwort
von grubenschmalz, 36

Der wird in der Haut bleiben und da ggf. rumwandern.


Mein Großvater hatte noch haufenweise Schrapnelle einer Artilleriegranate im Körper, jahrzehntelang.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten