Frage von rareage, 106

Können sich Psychopathen einsam fühlen?

Da Psychopathen offensichtlich anderes denken als der Rest der Menschen, und sich bestimmt darüber im klaren sind(?) fühlen sie sich jemals deswegen einsam? Können sie sich überhaupt "einsam" fühlen? Und wenn ja wie gehen sie damit um?

Antwort
von ThadMiller, 60

Ich glaube ja dass Psychopathen "Geselligkeit" hassen und sich deshalb auch nicht einsam fühlen.

Antwort
von Willwissen100, 65

Das kommt ganz auf die Krankheit an.

Ein Asperger denkt überigens auch völlig anders als der "Rest der Menschen", ist aber nicht zwingend deswegen eingeschränkt im Leben.

Kommentar von rareage ,

Ich hab gehört das selbst manche mit Asperger(autismus) Probleme in Beziehungen haben können weil es teils so rüber kommen kann als würden sie sich nicht für die Gefühle anderer interessieren. Also wie muss das ein Psychopath machen, jemand der sich tatsächlich nicht für die Gefühle anderer interessiert? Ich bin mir nicht sicher ob es verständlich ist was ich meine.. z.B. wenn ich mit einer Person rede und ich merke das diese Person überhaupt nicht versteht wo von ich rede.. das kann ein gefühl von einsamkeit in mir auslösen weil ich dann denken kann "niemand denkt so wie ich denke, niemand versteht mich" Ich frag mich einfach  ob Psychopathen ein verlangen danach haben können verstanden zu werden?? 

Kommentar von Neuter ,

ich kann dir versichern, das kein verlangen darin besteht von anderen verstanden zu werden. 

Kommentar von Willwissen100 ,

Dieses Verlangen hat eigentlich jeder. Auch Psychopaten.

Und ja, Asperger können ziemlich kalte Klugscheisser sein. Aber die sind oft auch ganz gerne alleine. Trotzdem werden die gerne verstanden, wenn die etwas sagen.

Ganz fies gesagt: ein Asperger sagt seinem Partner 1x, dass er ihn liebt. Danach meldet er sich wieder, wenn sich der Status ändert. Wirft man ihm nun vor, er sage nie, dass er einem liebt, dann beleidigt man in schon ganz schön, weil man ihm damals nicht zugehört hat (das war jetzt wirklich fies formuliert. Bitte nicht zu ernst nehmen).

Kommentar von Neuter ,

psychopathen haben sicher nicht den wunsch verstanden zu werden. denn was man denkt verstehen die "normalen Menschen" eh nicht und somit wird es bedeutungslos. vielleicht am anfang wenn man bemerkt, dass man anders ist, aber irgendwann wird das einem egal.

Kommentar von Willwissen100 ,

Wenn die nicht verstanden werden wollen, wieso gehen die dann zum Psychiater?

Antwort
von Micromanson, 65

Hallo rareage.

Natürlich geht das.

Tatsächlich sind Psychopathen recht impulsiv, das zeigt, sowas wie Wut oder auch Hass ist möglich.

Leute denken immer Psychopathen hätten keine Gefühle, aber das stimmt nicht.
Sie erkennen nur keine Gefühle in anderen Menschen, haben also wenig bis keine Empathie.

Mit ihren eigenen Gefühen hat das aber nichts zutun.

LG.

Kommentar von rareage ,

Also wenn ein Psychopath sich einsam fühlt, was macht er? Was macht ein Psychopath der sich einsam fühlt? Das ist was mich wirklich interessiert.

Kommentar von Micromanson ,

Es gibt nicht DEN Psychopathen. Es gibt kein Handbuch das sagt, wann "er" sich wie verhält.

Auch Du verhälst Dich anders als ich, gehst vielleicht mit Trauer anders um und so weiter.

Einsamkeit wird als eins der Hauptursachen genannt (neben Stimulation), weswegen Psychopathen gewalttätig werden.

Aber nicht jeder Psychopath tötet jemanden oder foltert Haustiere.
Einige fallen genauso in ein Loch wie "Wir".

Oft versuchen sie sich allerdings, verzweifelt in den Mittelpunkt zu stellen, was oft gewalttätige Dinge zur Folge hat.

Ein Forscher hat es mal so ausgedrückt:
"The main reason for a psychopath to kill someone ist company."
Und das zeigt ja schon den Hang zur Einsamkeit, den sie fühlen können.

Kommentar von Neuter ,

dann habe ich auch mal eine frage. ich habe mittlerweile meine "gefühle" quasi abgestellt. Merke ich auch jeden tag und damit lässt es sich wesentlich leichter leben. ich dachte immer das nennt man psychopath. wenn das nicht der fall ist, wie nennt man das dann?

Kommentar von Micromanson ,

Ich kann dich bestimmt nicht durch einen kleinen Absatz von Text beurteilen, aber auch Soziopathie ist eine Möglichkeit.

Antwort
von Neuter, 80

psychopath heisst ja eigentlich, dass man keine gefühle hat oder die zumindest komplett unterdrücken und ignorieren kann. mittlerweile kann ich das auch. ich bin schon das was man einen psychopathen nennt und einsam fühlen........ naja, ich denke schon das das geht obwohl ich das allein sein mag und mich deshalb eigentlich nicht einsam fühle. wenn ein offensichtlicher psychopath sich einsam fühlt würde ich ihn eher auf depressionen untersuchen lassen. denn das verwechseln leute auch manchmal.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten