Können sich Ebay Verkäufer sich einfach von der Gewährleistung ausschließen trotz falscher Beschreibung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Können sich Verkäufer da einfach von der Garantie befreien mit der klausel trotz nachweisbar fehlerhafter Beschreibung? ?

Garantie ist Sache des Herstellers. Und die Gewährleistung möchten sie gerne ausschliessen. Bei einer unkorrekten Beschreibung hat  der BGH die Antwort gegeben:

http://www.t-online.de/computer/internet/id_61925884/bgh-urteil-gewaehrleistung-bei-ebay-privatverkauf.html

Doch trotz solcher Formulierungen muss auch ein privater Verkäufer dafür haften, dass die von ihm verkaufte Ware hält, was er in seiner Angebotsbeschreibung verspricht. Das hat am Dienstag der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe entschieden (Aktenzeichen: VIII ZR 96/12).

bitte unter dem Link weiterlesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Meinung ist, wer auf Schrott bietet, wird auch Schrott erhalten. Die Verkäufer wissen oft überhaupt nicht, was an dem Teil kaputt ist und schreiben irgendwas. Natürlich sollte das nicht sein und die genaue Artikelbeschreibung ist Pflicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Garantie und Gewährleistung sind verschiedene Dinge. Die Verkäufer auf eBay müssen sich mindestens an die gesetzliche Gewährleistung halten. Jeder Ausschluss davon ist unwirksam. Aber jeder Mangel am Gerät, der so, wie er vorliegt, beschrieben wird, ist kein Gewährleistungsfall, weil er dem Käufer vorher bekannt war. Falls es Widersprüche zwischen Beschreibung und Tatsachen gibt, die auch nicht nur in der Einbildung des Käufers vorliegen, schuldet der Verkäufer dem Käufer Nachbesserungen oder eine Rückabwicklung des Kaufs. Davon kann sich auch keiner dieser selbsternannten Privatverkäufer ausnehmen.

http://pages.ebay.de/rechtsportal/private\_vk\_7.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eichbaum1963
23.11.2015, 01:12

Die Verkäufer auf eBay müssen sich mindestens an die gesetzliche Gewährleistung halten. Jeder Ausschluss davon ist unwirksam.

Gilt aber nicht bei Privatverkäufern. ;) Steht so auch unter dem von dir genannten Link.

Allerdings eben: es kommt auf die Beschreibung an. Wenn die Ware als mängelfrei beschrieben wurde, muss deren Beschaffenheit bei Übergabe auch so sein. Aber: die Beweislastumkehr bezüglich der Sachmängelhaftung tritt bei Privatverkäufern sofort ein und nicht, wie gegenüber gewerblichen Händlern, erst nach 6 Monaten.

2

Was möchtest Du wissen?