Frage von lulu1231, 82

Können sich die Tage verspäten obwohl Pille?

Hallo:) ich bekomme meine Tage meistens immer am 3 Tag der Pillenpause, letzten Monat habe ich sie aber dann morgens am 4 Tag bekommen. Jetzt habe ich grad ein bisschen Angst weil jetzt schon der 4 Tag ist und ich sie immer noch nicht habe obwohl ich die Pille immer genommen habe und nicht gekotzt oder Durchfall hatte.

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Pille, 52

Die Blutung während der Pillenpause ist keine Periode. Die Abbruchblutung ist künstlich und hat mit der natürlichen Periode (durch den Eisprung erzeugt) rein gar nichts zu tun.

Das ist nicht möglich da die Pille (nicht aber die Minipille) den Eisprung ja ohnehin unterdrückt.

Die Abbruchblutung kann also auch während einer Schwangerschaft einsetzen. Zumindest in den ersten paar Monaten. Sie kann zudem jederzeit Ausbleiben, länger/kürzer auftreten usw... All das sagt rein gar nichts aus!

Gedulde dich einfach.

Lg

HelpfulMasked

Kommentar von Visch2010 ,

Helpful, dich treffe ich auch oft bei Pillen fragen und du schreibst immer, dass die natürliche Periode durch dein Eisprung erzeugt wird. Da stellt sich mir die Frage, was denn in den Monaten passiert, in denen frau keinen Eisprung hat?

Ich verhüte nicht hormonell und messe jeden Morgen die Basaltemperatur. Daher weiß ich, dass ich gerade nach Absetzen der Pille oft keinen Eisprung hatte. Ist "erzeugt" da nicht das falsche Wort? Denn meine Tage habe ich auch ohne Eisprung bekommen. Oder irre ich mich? 

Versteh das bitte nicht falsch, das ist keine Kritik an deiner Aussage sondern tatsächlich eine Verständnisfrage

Kommentar von HelpfulMasked ,

Du liegst nicht richtig. Du hast bei fehlendem Eisprung keine natürliche Menstruationsblutung. Das was du beschreibst ist eine sog. Durchbruchblutung.

Es kann sein, dass eine Eizelle heranreift aber nicht springt, also ein anovulatorischer Zyklus stattfindet. Dann kann man natürlich nicht schwanger werden, hat aber irgendwann eine Blutung. Es ist keine reguläre Menstruationsblutung, sondern eine so genannte
Durchbruchsblutung. Das bedeutet, dass die Gebärmutterschleimhaut abblutet, weil sie durch die Östrogene aus dem nicht gesprungenen Ei im Eierstock übermäßig dick wurde, ab einer bestimmten Dicke nicht mehr richtig ernährt werden kann und deshalb abgestoßen wird.

Q: netdoktor.at/familie/kinderwunsch/regel-ohne-eisprung-5174

Kommentar von Visch2010 ,

Verstanden :) Danke für die Erklärung

Antwort
von Visch2010, 45

Die Blutung, die du in der Pillenpause hast ist eine künstlich herbeigeführte Blutung und hat nichts mit deinen Tagen zu tun. Die bekommst du nur als Reaktion, weil die Hormone weg bleiben.

Diese Blutung kann von Pillenpause zu Pillenpause verschieden sein. Mal stärker oder schwächer, mal früher oder mal später oder auch mal ganz ausbleiben.

Das ist völlig normal und unbedenklich. Die Blutung gibt aber keinen Aufschluss über eine mögliche Schwangerschaft.

Wenn du aber sagt, dass du keinen Einnahmefehler hattest, dann kannst du ruhig noch etwas abwarten. Solltest du regelmäßig keine Blutung bekommen in der Pause, kannst du mit deinem Frauenarzt eine andere Pille aussuchen, denn die Dosierung stimmt dann vllt nicht für dich

Antwort
von Sunnycat, 45

Wenn du die Pille nimmst, bekommst du überhaupt keine "Tage" - sondern lediglich eine hormongesteuerte Abbruchblutung, die nichts über Schwangerschaft oder Nichtschwangerschaft aussagt, und ja sie kann sich mal verschieben oder gar ganz ausbleiben ohne dass du schwanger bist. 

Mit der Pille (regelmäßig genommen, kein Erbrechen, Durchfall, Antibiotika....) hast du einen Verhütungsschutz von 99,9%!

Antwort
von SJ7IFVQ5, 4

Wieso ist nicht eine hier in der Lage die Wirkung der Pille zu verstehen 😠

Antwort
von KrenchoAIMbot, 37

Pille ist zu 99,9%sicher.

1. Ja können sie auch nach einer Woche sich verspäten

2. Mach ein test oder gehe zum Frauenarzt.

3. Durch viel Geschlechtsverkehr könntest du männliche hormone bekommen die die Tage aussetzen können.

Kommentar von Sunnycat ,

Pkt. 3:

3. Durch viel Geschlechtsverkehr könntest du männliche hormone bekommen die die Tage aussetzen können.

habe ich noch nie gehört, aber man lernt nie aus....

Kommentar von Visch2010 ,

Also haben alle Frauen mit PCO zu viel Sex? Hab ich auch noch nie gehört

Kommentar von StellaJuno ,

Also DAS musst du mir wirklich erklären, bitte!

Kommentar von KrenchoAIMbot ,

ne bekannte hat viele männliche hormone, und bekommt die Regel so gut wie nie. der Frauenarzt sagte zuviele männliche hormone. die können durchs Geschlechtsverkehr kommen oder ist erblich bedingt. aber darauf kommt keiner und voten blind Pfeil nach unten 😂😃

Kommentar von KrenchoAIMbot ,

Es kann lern lessen steht nicht muss sondern kann bzw. könnte 😉

Kommentar von KrenchoAIMbot ,

lesen

Kommentar von schokocrossie91 ,

Wie soll man durch Sex denn bitte an Testosteron kommen als Frau? Entweder hat der Arzt keine Ahnung oder du hast was falsch verstanden.

Kommentar von KrenchoAIMbot ,

Hormone Die Sexualhormone Testosteron und Östrogen finden sich sowohl bei Männern als auch bei Frauen. Allerdings bilden Männer mehr Testosteron als Frauen, die wiederum haben mehr Östrogen im Körper als Männer. Beide Hormone binden an Rezeptoren im Gehirn. So beeinflusst insbesondere Testosteron unseren Geschlechtstriebund das Lustempfinden. Fest steht auch: Je häufiger wir Sex haben, desto mehr Testosteron haben wir im Blut; je mehr wir unter Stress stehen, desto weniger.

Antwort
von dasistssarah, 46

Das ist ganz normal. du nimmst ja schließlich ein hormonpräerat ein. da kann es durchaus ab und zu schwanken, gerade, wenn du noch in der pupertärenden Phase bist

Kommentar von HelpfulMasked ,

Quatsch. Das hat mit dem Alter oder einer "pubertärenden" Phase überhaupt nichts zu tun!

Die Blutung während der Pillenpause ist keine Periode. Die Abbruchblutung ist künstlich und hat mit der natürlichen Periode (durch den Eisprung erzeugt) rein gar nichts zu tun.

Kommentar von dasistssarah ,

Hormonschwankungen sind umso größer, je jünger man ist! das ist einfach fakt.

Kommentar von HelpfulMasked ,

Du hast wohl nicht im Ansatz gelesen was ich dir geschrieben habe.

Informiere dich mal über die Wirkungsweise der Pille.

Kommentar von StellaJuno ,

Hormonschwankungen hat man mit einem normalen Zyklus in der Pubertät ja, aber nicht mit der Pille. Durch Östrogen, Gestagen, etc. ist der Hormonhaushalt sehr geregelt. Was du sagst, stimmt einfach nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten