Frage von abcflg, 44

Können sich die Symptome bei der Periode stärker auswirken wenn man psychisch mehr belastet ist?

Ich merke diesmal das meine Beschwerden die ich während meiner Periode habe stärker sind als die letzten paar male. Mir ist extrem schlecht und ich habe Durchfall.. Normal komme ich damit gut klar wenn es mir psychisch besser geht aber momentan ist es echt schlimm da es mir psychisch auch nicht wirklich gut geht. Kann das möglich sein?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von HelpfulMasked, Community-Experte für Periode, 10

Na klar kann psychische Angeschlagenheit PMS & Co verstärken.

Ich selbst habe auch oft starke Menstruationsbeschwerden während der Periode gehabt und trinke deshalb seither sog. Zyklustee.

Der Zyklustee enthält unter anderem Mönchspfeffer, Schafgarbe und Frauenmantel. Er dient dazu den Zyklus zu regulieren und zudem die Schmerzen und auch PMS zu reduzieren.

Am besten trinkt man den Tee in der 2ten Zyklushälfte - also vor der Periode und auch gerne währendessen.

Mir geht es damit schon viel besser.

  • Magnesium- und Kalziumreiche Kost (Nüsse, Weizenkeime, getrocknete Hülsenfrüchte, Sonnenblumenkerne, weiße Bohnen, Spinat, Hartkäse und Vollmilch)
  • gute Versorgung mit Vitamin B6 (z.B. in Makrelen, Lachs, Bananen und Vollkornbrot)
  • Zyklustee (Mönchspfeffer, Schafgarbe, Frauenmantel)
  • Kräutertee (Schafgarbe, Mönchspfeffer, Gänsefingerkraut, Johanniskraut, Frauenmantel, Kamillenblüten oder Melisse)
  • Wärme (Wärmflasche, Kirschkernkisse, Sauna, heißes Vollbad)
  • Entspannung, Yoga, Autogenes Training
  • Progressive Muskelentspannung
  • Gymnastik für den unteren Rücken
  • Sport (Radfahren, Nordic Walking)
  • Verzicht auf Nikotin und Alkohol
  • Akkupressur
  • Ätherische Aromaöle (Kamille, Fenchel, Majoran, Wacholder) Einige Tropfen in etwas neutrales Massageöl geben, im Uhrzeigersinn ohne Druck um den Bauchnabel herum massieren. Zweimal am Tag für zwei bis fünf Minuten.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen & wünsche dir gute Besserung! :-)

Lg

HelpfulMasked

Kommentar von abcflg ,

Vielen Dank!☺️

Kommentar von HelpfulMasked ,

Danke für die Auszeichnung!

Antwort
von bumbettyboo, 14

Ja kann.
Wenn ich entspannt bin usw hab ich auch kaum Probleme damit. Da ich aber die meiste Zeit unter Strom steh, geht's mir natürlich blendend 👍
Je mehr Stress man hat umso anfälliger ist auch der Körper. Das trifft eben auch auf das Wohlbefinden während der Periode zu, zumal da dein Hormonhaushalt eh durcheinander ist.
Versuch mal immer kleine Mahlzeiten zu essen, Wärmeflasche in den Rücken! Und Bewegung. Viel trinken, dass wird schon ☺

Antwort
von rockylady, 15

Ich denke schon dass ein Zusammenhang deiner Symptome und Probleme besteht. Und auch dass dies aufgrund der Hormone noch verstärkt werden kann.

Antwort
von Hardware02, 6

Welche "Symptome"? Die Periode ist doch keine Krankheit. 

Kommentar von abcflg ,

Nein das vielleicht nicht das sagt auch keiner aber es gibt eben Leute wie mich zB die da Symptome haben wie Übelkeit und so Zeug

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community