Frage von Chizumy, 68

Können sich Darmbewegungen wie Kindstritte anfühlen?

Ich verhüte seit letztem Jahr August mit der Dreimonatsspritze und nehme sie regelmäßig.Blutungen habe ich seit Juli keine mehr.Allerdings habe ich z.B so komisches Pochen im Bauch und alsich mich gestern gedreht habe,konnte ich links unten im Bauch einen "Tritt"spüren.Ich kann den Tag über meine Hand drauflegen und keine Tritte wahrnehmen.Ist das nur ein dummer Streich? Meine FÄ meinte das nach einem Jahr der Schutz bei 99% liegt.Ich trinke auch Mineralwasser,aber ob diese Darmbwegungen so stark sein können das sie sich wie Kindstritte anfühlen?

Antwort
von schelm1, 53

Schon möglich!

Eine Kollegin hatte einen gutartigen aber zeitweilig leicht schmerzhaften Tumor, der jetzt auf den Namen Martin hört und inzwischen bereits laufen kann! 

Klarheit brachte damals ein Schwangerschaftstest beim Arzt!

Antwort
von Evita88, 44

Gelegentlich kann das schon mal vorkommen, dass Darmbewegungen oder Muskelzuckungen sich ein bisschen wie Kindsbewegungen anfühlen.

Ich hatte das gerade vor ein paar Tagen, da hatte ich ein paar Muskelzuckungen, die sich wie frühe Kindsbewegungen anfühlten. 

Aber im Normalfall sind Darmbewegungen nicht mit Kindsbewegungen zu vergleichen. Da besteht schon ein deutlicher Unterschied.

LG

Antwort
von Dummie42, 59

Ja, das kann sein. Wenn du in der Richtung Angst hast, dann können sich bestimmt Vorgänge im Körper in der persönlichen Einbildung so anfühlen.


Antwort
von putzfee1, 51

Da gibt es schon deutliche Unterschiede, die du aber nicht feststellen kannst, wenn du noch nie schwanger warst. Deshalb kann es sehr gut sein, dass du Darmbewegungen mit Kindsbewegungen verwechselst.

Kommentar von Chizumy ,

ich habe vor fast 2 Jahren entbunden,und seit Anfang Januar diesen Jahres,hat das angefangen :/ also dieses Pochen,aber zwischendurch fühlt es sich an,als ob da jemand tretet oder seinen Kopf bewegt.

Kommentar von putzfee1 ,

Wenn das Kindsbewegungen sein sollten, müsste man dir die Schwangerschaft aber schon ansehen. Tut man das?

Kommentar von Chizumy ,

also ich habe seit Mai etwas zugenommen,aber wegen der Spritze(wegen den Hormonen)und da die Mutter meines Freundes meistens Fetthaltiges macht,denke ich eher das es deswegen kommt.Habe auch zeitlich mal Magendarmschmerzen,also Blähungen,nur dieses Pochen nervt.Wäre ich schwanger,hätte das Baby sich dann auch bemerkbar gemacht.Aber wenn ich die Hand drauflege,kommt da nix.

Kommentar von putzfee1 ,

Mach dich nicht verrückt, mach einfach einen Schwangerschaftstest, wenn du unsicher bist. Vielleicht beruhigt dich das ja.

Antwort
von Fairy21, 35

Habe in Berichten gelesen, dass Frauen die ihre Schwangerschaft nicht oder eine Zeit lang nicht bekommen haben, es deswegen nicht mitbekommen haben, :

"Weil sich die Tritte, angeblich, wie Magen/Darmbewegungen angefühlt haben sollen und sie deswegen nicht darauf kamen, dass sie schwanger sind. "

Also ist es bestimmt möglich. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community