Frage von alessiaablassi, 55

Können sich Augen verbessern wenn man die Brille nicht 24h trägt?

Ich habe seid paar tagen eine Brille und das ist so unglaublich wie scharf ich sehen kann... ( denke aber das die Brille noch ein kick schärfe extra macht ) jedoch weiß ich auch das man wenn man die Brille 24h trägt das die Augen sich dran gewöhnt und die dann nicht besser werden. Doch was ist wenn ich sie zuhause trage halt zbs auch wenn ich fernsehen schaue oder am handy bin und Schule eben aber ansonsten Freizeit etc sie aus lasse können sie sich verbessern? Oder was kann man machen das sie besser werden? Weil mein Optiker meinte die werden WAHRSCHEINLICH nächstes Jahr schlechter und naja.. Möchte nicht gerne 24h damit rumlaufen. Diagnose: am einem Auge 0,5 und am andern 1,5. ( bin 16)

Expertenantwort
von euphonium, Community-Experte für Brille, 18

Hallo alessiaablassi, 
im optimalen Fall macht eine Brille Dich rechtsichtig, d.h. mit dieser Brille bist Du genau in dem Zustand, wie die Menschen, die von Natur rechtsichtig sind, also wirklich keine Brille brauchen. 
Mehr kann und soll die Brille auch gar nicht machen. Den Augen ist es ziemlich egal, ob Du eine Brille trägst oder nicht, sie werden schlechter oder nicht, aber als Kurzsichtiger nie besser.  

Oder was kann man machen das sie besser werden? 
Nichts, zu lang gewachsene Augen können schließlich nicht schrumpfen. 

wenn man die Brille 24h trägt 
willst Du Deine Brille auch während des Schlafes tragen, vielleicht, um besser zu sehen, was Du träumst?

Antwort
von whatatragedy, 26

"Möchte nicht gerne 24h damit rumlaufen."

Musst du doch auch gar nicht. Tue ich auch nicht.

Trage die Brille wenn du meinst du brauchst sie. Wenn du sie gerade nicht brauchst, dann kannst du sie weg lassen. Besser oder schlechter wird davon aber nix.

Was regst du dich überhaupt auf? Du hast doch kaum Dioptrien.

Antwort
von Tjula1, 26

Das ist Quatsch ;)

Wenn man nicht scharf sehen kann, hat das fast nie etwas mit den Muskeln des Auges zu tun, sondern mit dem Auge selbst (weil es keine perfekte Kugel bildet). Daran kannst du auch nichts ändern, wenn du die Brille weglässt - im Gegenteil, du riskierst damit sogar Kopfschmerzen. 

Trag sie so, wie du möchtest. Wenn sich deine Augen verschlechtern (was wahrscheinloich ist), kannst du dagegen auch nichts machen. Vielleicht wären Kontaktlinsen was für dich? Ich trage selber welche und könnte nicht mehr ohne ;)

LG

Antwort
von Kimoki, 19

TRAGE DIE BRILLE

Die Brille wegzulassen damit sich das Auge nicht gewöhnt, das Märchen hält sich immer noch. Kleine Kinder können noch gut fokussieren,ihr Augenmuskel ist noch sehr elastisch. Deshalb fällt meistens die Sehschwäche bei ihnen spät auf.

Bei Erwachsenen ist das anders,der Augenmuskel wird müde, wenn die Augen sich anstrengen um besser zu sehen. Man kann Augentropfen benutzen um die Augen feucht zu halten, das hilft ein weinig ( Tipp von meinem Augenarzt)

Kein Mensch trägt seine Brille 24 Std.,schlafen muss jeder irgendwann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community