Frage von AntwortFragen99, 156

Können schwule ein Kind haben?

Ist nur eine frage weil was ist denn mit Lesben? Können ja das bei Samenspende abholen danke schon mal voraus

Expertenantwort
von CalicoSkies, Community-Experte für Sexualitaet, 7

Servus AntwortFragen99,

In Deutschland ist das rechtlich ein wenig kompliziert. :)

Es ist bspw. in Deutschland für ein homosexuelles Paar (egal ob lesbisch oder schwul) nicht möglich, ein Kind zusammen zu adoptieren - also als Paar, da die Lebenspartnerschaft beim Adoptionsrecht nicht anerkannt wird. :/

Das bedeutet, dass nur ein Einzelner das Kind adoptieren kann - und das ist natürlich ziemlich schwierig als Einzelperson eine Adoption genehmigt zu bekommen.

Bei leiblichen Kindern haben es lesbische Frauen da einfacher - denn die könnten sich bspw. per Samenspender oder so schwängern lassen, das Kind austragen und keinen Vater angeben - rechtlich ist das kein Problem.

Bei schwulen Männern wird es schwieriger - denn Leihmutterschaft (also eine Frau, die ich praktisch per Samenspende "schwängere" und die das Kind dann für mich austrägt und an mich "abgibt") ist in Deutschland leider ebenfalls verboten ._.

Es ist daher sowohl schwierig, leibliche Kinder zu bekommen als auch Kinder zu adoptieren - wobei Leihmutterschaft beispielsweise in anderen Ländern erlaubt ist, weswegen man theoretisch dort einen solchen Vertrag schließen könnte (ob es Sinn macht, ist natürlich die nächste Frage)

Ich hoffe, dass das Gesetz, was das angeht, in Deutschland in Zukunft noch geändert werden wird (ist allerdings mit der CDU/CSU relativ unwahrscheinlich ...)

Lg

Antwort
von Nashota, 32

Homosexuelle Menschen haben Kinder, zum Teil eigene und können sie auch adoptieren.

Antwort
von catweasel66, 49

funktioniert ! adoption heißt das zauberwort.

allerdings wirst du als homopärchen doppelt und dreifach durchleuchtet bei dieser aktion

Kommentar von AntwortFragen99 ,

Ja aber das Problem ist das Kind merkt dann das Warum zwei Männer sind und nicht mehr Mann und Frau oder?

Kommentar von catweasel66 ,

natürlich merkt das kind ,daß 2 väter am start sind...das ist dann die sache der 2 kerle das zu erklären.

übrigens als lesbe ist es noch viel einfacher ein kind mit in die beziehung zu bekommen. die eine der beiden läßt sich auf nen ons ein läßt sich schwängern und fertig...

Antwort
von SaschaL1980, 46

Hallo AntwortFragen99,

natürlich können auch schwule Paare Kinder habe, genau so wie auch lesbische Paare.

Was allerdings in beiden Fällen nicht möglich ist, dass es die leiblichen Kinder von beiden Partnern ist. Was ja auch ganz logisch sein sollte.

Bei lesbischen Paaren gibt es natürlich, wie du schon selbst sagst, die Möglichkeit, dass eine der Frauen sich einfach von einem Mann befruchten lässt. Lesbisch zu sein heißt ja nicht, dass die Frauen keinen Sex mit einem Mann haben können. Oder eben einfach eine künstliche Befruchtung.

Somit ist es aber eben dann nur ihr leibliches Kind, und nicht auch das leibliche Kind der Partnerin.

Ähnlich ist es auch bei schwulen Paaren. Hier gäbe es theoretisch die Möglichkeit, dass einer der beiden eine Frau (direkt oder künstlich) befruchtet, und sie dann sein Kind austrägt. Was allerdings meines Wissens in Deutschland nicht so wirklich erlaubt wäre.

Auch hier wäre es dann natürlich nur das leibliche Kind dieses einen Partners.

In beiden Fällen (lesbisch und schwul) gibt es aber auch noch zwei weitere Möglichkeiten. Zum einen könnte einer der beiden Partner ein Kind aus einer früheren (heterosexuellen) Beziehung mit in die Partnerschaft bringen, oder beide könnten ein Kind adoptieren. 

Wobei ich mir bei der Adoption nicht ganz sicher bin, ob dies in Deutschland inzwischen erlaubt ist. Aber ich glaube, dass es das (noch) nicht ist.

LG Sascha

Kommentar von Garlond ,

Beste Antwort.
Zur Adoption in Deutschland, die ist erst mal unabhängig von der Sexualität. Einziges Problem, homosexuelle Paare dürfen nicht gemeinsam ein Kind adoptieren, so wie heterosexuelle Paare. Ist Unsinn und wird hoffentlich auch bald noch geändert. Es ist wohlgemerkt auch erlaubt, dass der Partner ein leibliches Kind des anderen Mannes adoptiert.

Kommentar von SaschaL1980 ,

Danke, so genau hatte ich mich bisher damit nicht beschäftigt. Allerdings war ich der Meinung, dass eine Einzelperson kein Kind adoptieren kann, sondern nur "klassische", also heterosexuelle Paare.

Kommentar von don2016 ,

hi SaschaL1980...Elton John hat ja auch ein Kind adoptiert; vlt. mittlerweile schon mehrere...(naja, er lebt ja auch in GB), aber hier gibt es auch "bekannte Schauspieler, Stars", die Kind(er) adoptiert haben...mußte ma Dr. Google fragen; einen schönen Sonntag noch

Kommentar von SaschaL1980 ,

Danke. Das ist mir schon klar. Aber im Ausland gelten eben andere Regeln bzw. Gesetze.

Und bei den Schauspielern/Stars ist es ja auch oftmals so, dass sie eben auch im Ausland Kinder adoptieren.

Aber, da mich dieses Thema nicht selbst betrifft, befasse ich mich eben auch nicht näher damit. 

Man muss eben auch nicht alles wissen. ;)

Dir auch noch einen schönen Sonntag.

Antwort
von kzumollegah, 30

Schwule können nicht miteinander Kinder zeugen. 

Antwort
von wilees, 39

Leihmutterschaft im Ausland.

Antwort
von KatzenEngel, 61

Ja. Vielleicht bringt einer oder beide bereits ein eigenes Kind mit in die Partnerschaft und/oder sie entscheiden sich für eine Adoption oder eine Leihmutterschaft im Ausland.

Nix ist unmöglich - und das ist auch gut so :)

Antwort
von xDeathnote, 37

Adoptieren ist eine Möglichkeit für Schwule, ansonsten sieht es schlecht aus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community