Können Schweizer Taschenmesser rosten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ist rostfreier Stahl.

Es entsteht höchstens "Flugrost" der einfach weggeputzt werden kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von peace1287
04.04.2016, 19:13

Ok danke.. dann muss ich nichts ölen?

0
Kommentar von fserenade
04.04.2016, 19:22

Nein. Ölen ist nur nötig, wenn die Scharniere klemmen. Was durchaus möglich ist, wenn klebriger Saft rein kommt. Aber sonst nicht.

1
Kommentar von fserenade
04.04.2016, 19:32

Ja, sollte gehen.

0

Nein, die rosten nicht. Ich habe mittlerweile mehrere davon, das älteste ist inzwischen 30 Jahre alt. Selbst das rostet (noch) nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von peace1287
04.04.2016, 19:18

Echt? 30 jahre? Hammer.. das ist ja mal Wertarbeit.. :-)

Und kannst du die frage mit dem öl beantworten? Ich mein die beweglichen teile ölen damit sie gut beweglich bleiben??

0

Ein echtes Schweizer - Taschenmesser  ist Stahl rostfrei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von peace1287
04.04.2016, 19:15

Ok super. Und kann mir bei der Gelegenheit jemand sagen ob man die beweglichen teile hin und wieder ölen soll? Halt damit sie schön geschmeidig und gut beweglich bleiben??

0
Kommentar von Bier35
04.04.2016, 19:52

Naja, nötig ist es nicht aber mal Balistol oder so drauf is nie ein Fehler(außerdem haftet Dreck nicht so gut auf einer geölten Klinge).

0

Was möchtest Du wissen?