Können Ratten sich lieben?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo:)

Es ist normal, dass sie miteinander kuscheln. Ratten sind sehr soziale Tiere, weshalb man sie auch nicht alleine halten darf. Sie sehen sich als Freunde und Rudelmitglieder.

Das mit dem Streiten ist auch total normal. Sie regeln eben regelmäßig mal die Rangordnung in ihrem Rudel.

Tumore sind eine der häufigsten Todesursachen bei Ratten. Sie sind eben sehr tumoranfällig. Das ist kein Grund sich keine Ratten mehr zu holen.
Ratten sind Rudeltiere und sollten deshalb mindestens zu dritt gehalten werden (ein Rudel beginnt eben erst ab drei Tieren).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ratten sind soziale Tiere und zwischen deinen herrscht anscheinend eine Art Freundschaft. Es ist übrigens sehr gut, dass du sie zu zweit hältst👍🏻

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von halloween1997
30.10.2016, 08:40

Ach wie süß O: Ehrlich? ich höre oft das ich besser 4 haben soll, weil es dann ein Rudel ist, und Ratten Rudel Tiere sind..

0
Kommentar von halloween1997
30.10.2016, 08:48

Achso, solche Kandidaten kenn ich gottseidank nicht.. Aber was ich fast schlimmer finde, wenn man absichtlich darauf aus is, das die Ratten sich paaren, und man keine Ahnung davon hat. und das man dann alle Ratten + babys weggibt, weil sie krank geworden sind, das find ich traurig :(

1

Das ist normal:D

Ratten sind sehr soziale Tiere, die ständig kuscheln. Meine machen dann immer "sauhaufen" ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie sind wahrscheinlich kuschelbedürftig..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die haben ja nur sich, die 2.Was bleibt ihnen Anderes übrig, als sich zusammenzutun? Übrigens kriegen diese Ratten deshalb Krebstumore und werden selten älter als 3 Jahre, weil sie von Laborratten abstammen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von halloween1997
30.10.2016, 08:41

Wie "diese" Ratten?

0

Was möchtest Du wissen?