Frage von Chariots, 68

Können Radios gesundheitsschädlich sein?

Ihr alle kennt das bestimmt, dass manchmal das Radio einen schlechten Empfang hat und rauscht, und dann plötzlich besser wird, wenn man es anfasst oder sich daneben stellt.

Ich frage mich hier: wenn der Körper solch einen Einfluss auf den Empfang des Radios hat, ist das dann irgendwie schädlich für den Körper? Also werden dort (ähnlich wie bei Handys) Strahlen oder Wellen verbreitet, wenn man der Antenne so nahe ist?

Antwort
von unlocker, 39

Radios empfangen nur (abgesehen von einer ganz schwachen Strahlung der ZF, meist bei 10,7 MHz). Der Körper wirkt nur als Antenne, aber auch so wenn kein Radio in der Nähe ist

Antwort
von Grobbeldopp, 26

Nur nebenbei, Handys sind auch nicht schädlich. Sie erwärmen ein Stück vom Kopf um 0,1 Grad, das ist alles.

Antwort
von ichweisnix, 37

Nein.

Die elektromagentische Strahlung geht nicht von der Antenne des Radios aus ( bei einen Handy ist das natürlich anders), sondern vom Radiosender. Das Radio ist ein reiner Empfänger.

Antwort
von KillerSteveHD, 16

Wenn der Radio schlechten Empfang hat und ein Mensch an einer bestimmten stelle am Radio steht, dann wirkt der Mensch als Antenne und leitet die nicht gefährlichen Radiowellen zur Antenne am Radio weiter.

Antwort
von HamiltonJR, 37

die Radiowellen sind im Vergleich zu den Röntgen-, Gamma und Höhenstrahlungen niederfrequent und können keine größeren Schäden anrichten ;)

Antwort
von michele1450, 37

Radios senden nicht, sie empfangen. Die Radiowellen sind schon in der Umgebung.

Antwort
von lsfarmer, 43

eigentlich nicht, denn die Einzige elektrische strahlung, welche ungesund ist, ist die magnetische strahlung aus trafos.

natürlich sind röntgen; mikrowellen auch ungesund.

Antwort
von Benjen13, 16

nicht wirklich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community