Frage von Hoffmann51, 9

Können Putzschäden an Fasade nach Ablauf der Gewährleistung geltend gemacht werden, wenn Fehler bei der Erstausführung gemacht wurden?

Durch Gutachter wurde festgestellt, dass bei den Verputzarbeiten an meinem Haus Fehler gemacht wurden. Die Schäden zeigten sich allerdings erst nach Ablauf der Gewährleistungsfrist (8 Jahre).

Es handelt sich um Risse an den Ecken der Rolladenkästen,Putzablösung in Höhe der Deckenträger, sowie zwischen Dachholz und Mauerwerk (kein Kellenschnitt). Muss der Bauträger die Schäden beheben?

Antwort
von peterobm, 9

Die Schäden zeigten sich allerdings erst nach Ablauf der Gewährleistungsfrist (8 Jahre)

Nach Ablauf, die Geschichte ist durch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten