Können Pokemon sterben?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Eventuell sterben sie wie wir,außerdem glaube ich das die Pokemon auch in Kämpfen sterben können,wenn diese sehr heftig sind.In Pokemon Origins  sieht man den Geist einer Tragosso Mutter,die getötet wurde.Das beweist eigentlich das Pokemon wie Menschen sterben,auch auf diese Weise.

Beziehen wir es mal aufs reale Leben: Pokemon sind Lebewesen, Lebewesen haben ein Herz, wenn dies aufhört zu schlagen ist man tot. Im Spiel werden sie nur außer Gefecht gesetzt.

Es kommt zwar in Spiel und Serie fast nicht vor, aber sie können tatsächlich an Altersschwäche sterben. Man nimmt da Rücksicht zur vermeintlichen Zielgruppe, und schneidet dieses Thema sehr ungerne an. Ich denke man kann es getrost als ,,offen" bezeichnen ob Pokemon auch abgesehen von diesen sehr seltenen Fällen sterben können oder nicht.

Was meinst du, was mit den ganzen wilden, besoegten Pokemoks passiert. Mit denen geht niemand ins Pokecenter.

Kommentar von Niceiiiiii
15.02.2016, 06:08

hm stimmt. :)

0
Kommentar von aprilseventh
15.02.2016, 06:16

in der ersten Folge von Pokemon wurde Ashs Pikachu besiegt und es wäre ihm auf dem Weg ins Pokecenter beinahe gestorben.

1

Wir du bereits sagtest, gibt es einen Friedhof für Pokèmon in Lavandia. Also sterben sie. Wie? An den selben Dingen wie Menschen.

Da es, per Definition der Spielwelt, Lebewesen sind, werden die auch sterben koennen. Die Serie ist allerdings fuer Kinder im Vor- bis Grundschulalter entwickelt worden. Das Thema Tod ist dabei thematisch und spieltechnisch nicht von Belang.

Kommentar von Niceiiiiii
15.02.2016, 06:26

Ich glaub die sind einfach ohnmächtig, und erholen sich nach der Zeit. :)

0
Kommentar von Vitopedia
15.02.2016, 11:16

Die Pokemon Spielserie wurde sicher nicht für deine angegebene Altersklasse entwickelt. Die Manga Serie 100% auch nicht. Du kannst höchstens den Anime damit meinen, der der Vorlage (den Spielen) ständig widerspricht.

0

Klar ein Pokemon von Gary ist gestorben

Was möchtest Du wissen?