Können Pilze Schmerzen empfinden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sehr unwahrscheinlich, denn sie haben wie Pflanzen auch kein Nervensystem. Warum sollten sie auch Schmerzen empfinden, das brächte ihnen keinen Vorteil, sind sie doch angewachsen und können folglich nicht ausweichen. Einzige Chance. Abwehrstoffe gegen Scvhmerzversacher weinsetzen, Doch solche Stoffe sind nicht bekannt, lediglich die Schirmakazie hat sich da was einfallen lassen. Dann gibt es noch fleischfreesende Pflanzen. Die müssen wohl Rezeptoren haben, die auf mechanischer Reize ansprechen. Das wäre dann die Vorstufe für ein Nervensystem. Bei Pilzen gibt es indes solche Rezeptoren nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also wen pflanzen schmerz empfinden dan anders als wir menschen und tiere. wir haben schmerzrezeptoren die uns ein recht schnelles reagieren auf schmerz ermöglichen. pflanzen sind eher langsame organismen. aber eine genaue antwort kan ich dir da leider nicht geben. trotzdem finde ich sollte man pflanzen wie tiere behandeln und nicht so ausbeuten wie wir es tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt sogar weinende Steine:

http://www.wiki-aventurica.de/wiki/Weinender_Stein

oder schreiende:

Denn der Stein wird schreien aus der Mauer, und der Sparren aus dem Holzwerk ihm antworten (Habakuk 2,9–11)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also Pilze haben in dem Maß kein richtiges Nervensystem oder eine Ansammlung zum verarbeiten dieser Reize.

Ich denke es wäre biologisch nicht sinvoll das Pilze ein Schmerzempfinden besitzen, da diese nicht darauf schnell genug ragieren könnten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?