Können nur Firmen oder Gewerbetreibende/Sebstständige Briefmarken im https://www.postofficeshop.de bestellen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist kein Unsinn, sondern ein Kundendienst der Post mit der Absicht einer Kundenbindung.

Den Jahresbedarf von zehn oder zwanzig 62-Cent-Marken (noch...) für Standardbriefe auch für Verbraucher anzubieten, lohnt sich einfach nicht, abgesehen davon, daß der Postoffice-Shop gegen Rechnung liefert. Säumigen gewerblichen Zahlern (so es denn welche gäbe) kann die Post einfacher auf die Pelle rücken als Privatpersonen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jigstar
03.11.2015, 19:20

Früher konnten dort auch Privatpersonen bestellen, und das sorgt doch auch für Umsatz. Es kann doch kein Problem sein, das dort auch jeder Normalbürger bestellen kann.

0

Ja, nur für gewerbliche Kunden.

Dieses Angebot ist für Industrie, Handwerk, Handel und die freien Berufe zur Verwendung
in der selbständigen, beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit bestimmt.

https://www.postofficeshop.de/index.php?%20cl=register&actcontrol=oxwservicemenu

was soll den der Unsinn?

Das behalten sich viele Shops vor, unter anderem deshalb:

Bei einem Verkauf ausschließlich an Gewerbetreibende hat er viele Informationspflichten und Sorgen nicht, die bei Fernabsatzverträgen gegenüber Verbrauchern bestehen. Gewerbetreibende haben kein Widerrufs- oder Rückgaberecht. Viele Informationspflichten entfallen und gegenüber Gewerbetreibenden darf mit Nettopreisen geworben werden.

Die Post richtet ihr Angebot eben speziell an Abnehmer, die regelmässig und in größeren Mengen einkaufen. Es werden ja auch Abos zu einigen Produkten angeboten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung