Frage von lalala2109, 23

Können normale Ärzte auch wissen was man am Ohr hat z.B. Mittelohrentzündung usw?

Weil mein Ohr schmerzt es fühlt sich an wie als wäre es verstopft und wenn ich lache verstopft es sich mehr und wenn ich mein ohr dabei ziehe ist alles normal ( unser HNO Arzt ( es gibt nur den ) ist in Urlaub und kommt erst am Freitag bis dahin kann ich und will ich nicht warten

Antwort
von reginarumbach, 6

kann sein, dass du einen pfropfen aus ohrschmalz im ohr hast. beim hno wird das dann rausgeholt. tut nicht weh, ist aber eklig.

es gibt vom hausarzt für sowas erstmal tropfen aus der apotheke mit denen eine verflüssigung und somit ablösung des pfropfes erreicht werden soll, wenn das nicht klappt, muss der hno ran.

Antwort
von Schuhu, 14

Du kannst zu jedem praktischen Arzt oder Internisten mit deinem Problem gehen. Wenn du einen Hausarzt hast, ist der dein Ansprechpartner. Erst wenn der sagt, damit musst du zum Spezialisten, würde ich die lange Warterei beim Facharzt auf mich nehmen.

Antwort
von djstini, 13

Ja kann gut sein aber der wird dich dann eh zum HNO schicken weil er des wahrscheinlich nicht behandeln darf oder kann

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten