Frage von alpakachen, 26

Können Möbel aus einer Wohnung, die untervermietet ist genommen und ersetzt werden ?

Ich habe gerade meine Wohnung untervermietet, das ist auch rechtlich ok, alles abgesprochen. Im Mietvertrag habe ich die Möbel nicht explizit vermerkt, nur dass sie eben da sind. Jetzt bin ich selbst endlich untergekommen und würde gerne einen Teil meiner Möbel haben und würde die, dem aktuellen Mieter nach bestem Wissen und Gewissen ersetzen. Also keine Entnahme, sondern nur ein Tausch. Ist das möglich? Bei den Möbeln, die ich möchte handelt es sich vornehmlich um Erbstücke, die nun für mich persönlich großen Wert haben.

Expertenantwort
von johnnymcmuff, Community-Experte für Miete, 17

Sachen die bei Einzug schon vorhanden waren gelten als mitvermietet auch wenn es vertraglich nicht vereinbart wurde.

Gehen die Sachen z.B. durch Verschleiß kaputt, musst Du für Ersatz sorgen.

Du darfst Möbel austauschen, weil ja nicht vereinbart wurde dass z.B. ein bestimmtes Sofa im Zimmer sein muss.

Antwort
von Geochelone, 10

Die Möbel wurden mit vermietet. Und genau diese Möbel. Vielleicht hätte der (Unter-)Mieter die Miete oder den Vertrag nicht akzeptiert, wenn ihm diese Möbel nicht gefallen hätten.

Außerdem darfst du gar nicht mehr in die Wohnung !

Einige dich einvernehmlich mit deinem Mieter.

Antwort
von rudelmoinmoin, 11

natürlich kann man das, wenn für gleichen Nutzung-Ersatz gesorgt wird

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten