Frage von JessicaKry, 71

Können mich meine Eltern zwingen zum Muttersprachenkurs zu gehen?

Hi! Also Mittwochs und Freitags ist ein Polnischkurs aber am Mittwoch habe ich Langtag und deshalb keine Zeit dann um Hausaufgaben zu machen und so weil ich dann um 7 zuhause wäre. Und am Freitag will ich unbedingt zum Gitarrenkurs der geht aber während Polnisch. Meine Eltern zwingen mich dazu aber ich will das nicht! Dürfen die das überhaupt?

Antwort
von SiViHa72, 18

Man kann doch bestimmt einen Gitarrentermin finden, der nicht mit dem Sprachkurs zusammen fällt.

Ich persönlich finde es gut, dass Deine Eltern möchten,d ass Du auch diese Sprache lernst.

Es gibt ja verschiedene Möglichkeiten, also sieh zu, beides zu vereinbaren. einerseits "willl ich Mittwoch nicht", andererseits "ich will aber am Freitag das"..

Du bist noch minderjährig. deine bösen Eltern können Dich auch einfach vom Gitarrenkurs abmelden,dann hast Du definitiv am Freitag Zeit. Das willst Du auch nicht, oder?

Und sie können und dürfen.

Also findet eine Regelung, die beides abdeckt.

Dann sind die Wünsche Deiner Eltern abgedeckt und Deine auch.

Wär doch am besten.

Antwort
von Hexe121967, 38

solange du nicht volljährig bist, haben deine eltern zu bestimmen!

Antwort
von Mignon2, 25

Offenbar bist du nicht vollährig. Dann können dich deine Eltern dazu zwingen. Ich finde es sogar gut, dass sich deine Eltern um deine Ausbildung kümmern. Wenn du jetzt schon eine weitere Fremdsprache (neben Englisch?) lernst, wirst du es später im Berufsleben leichter haben. Immerhin ist Polnisch eine Sprache, die in Deutschland nicht so häufig gesprochen wird wie z.B. Englisch oder Französisch. Damit erhöhen sich deine Berufschancen.

Deinen Gitarrenunterricht kannst du sicherlich verlegen. Ich kann zwar verstehen, dass er dir mehr Spaß bringt als der Polnisch-Unterricht, aber sei vernünftig. Später wirst du dich freuen, Polnisch gelernt zu haben und deinen Eltern danken.

Kommentar von JessicaKry ,

Ich kann schon Polnisch dieser Polnischunterricht ist eifach nur wir reden über keine Ahnung irgendwie Flüchtlinge oder so was wir ja schon in der Schule lernen. Aber trotzdem hast du recht. 

Kommentar von SiViHa72 ,

Die Sache ist, Ihr macht Konversation. Dadurch wird man (noch) sicherer in der Sprache, das schadet absolut nicht.


Ich kenn das von meinem freuind, der sagt heute (ebenso wie sein Bruder): früher hats uns etwas genervt, heute ist es super, weil wir eben wirklich wie ein Muttersprachler sprechen.


Übrigens habe ich 2 Leute im Umfeld, einen Kumpel, einen Kollegen.. die sagen beide, es nutzt ihnen beruflich absolut, sehr gut Polnisch zu können (einer Lehrer an Internat, einer Ingenieur)

Kommentar von Mignon2 ,

Ich sehe es genauso.

Antwort
von 0nlyLife, 29

Eltern sind Eltern, ob gut oder schlecht. Versuch das mit denen zu klären oder lass es dir von denen beibringen :)
Rechtlich gegen deine Wltern vorzugehen wäre, naja, nicht so doll.

Antwort
von josef050153, 9

Ja das dürfen sie. Sie können dich aber nicht zwingen, irgend ein Wort zu lernen. Verweigere einfach die Mitarbeit, störe im Unterricht, reagiere auf nichts, was der Lehrer (oder die Lehrerin) ssagt, mache dumme Bemerkungen über die Kleidung der Lehrer und irgenwann wirst du rausfliegen.


Antwort
von Majasoon, 26

du bist glaube ich zwar noch nicht 18, das wäre ja aber umso schöner, wenn die uns zu allen aktivitäten zwingen dürften. Nein sie dürfen die NICHT zwingen, also wenn du dich verweigerst, hinschleifen, und einsperren.. also nein;)

Kommentar von Majasoon ,

achso, hab was vergessen, ausser wenn es auf das zeugnis geht, haben wir bei uns auch so, dann MUSST du hingehen;) gehört dann ja indirekt zu schule..

Antwort
von aribaole, 31

Unter 18 ? Sagt doch alles oder?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten