Frage von DenisSulovic21, 300

Können Menschen, die nur ein funktionierendes Auge haben, VR Brillen benutzen?

Meine 80 jährige Oma hat seit Jahren nur noch ein Auge wegen einem Unfall und ich würde ihr gerne die Ps4 VR Brille,die ich mir gestern bereits für 400€ vorbestellt habe, auf ihr Kopf setzen. Geht das mit einem Auge ? Oder brauch man 2?

Mit freundlichen Grüßen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von michi57319, 182

Da noch nicht mal 2D vorhanden ist, ist es ein ziemlich sinnloses Unterfangen, 3D auszuprobieren ^^

Übel werden kann ihr übrigens nicht, dazu braucht es mindestens die Sehfähigkeit von 2D.

Sie wird es als "ganz nett" beschreiben :-) Probier es aus.

Kommentar von DenisSulovic21 ,

Meine Oma sieht aber mit einem Auge 3D!!! Als ob die nur 2D sieht!

Kommentar von hans39 ,

Das ist physikalisch nicht möglich. Dazu werden zwei Augen benötigt, wie bei einer Stereo-Kamera. 

Sie hat im Laufe der Jahre gelernt, bei Gegenständen bekannter Größe mit einem Auge abzuschätzen, welche sich in der Raumtiefe vorne und welche sich weiter zurück befinden.

Kommentar von DenisSulovic21 ,

Aha. Also wird sie mit der VR Brille In der Meeres tiefe umzingelt von 3 weißen Haien also auch wissen was auf sie zukommt.

Expertenantwort
von Agentpony, Community-Experte für Computer, Grafikkarte, PC, 147

Klar kann deine Oma das auch mit nur einem funktionierenden Auge nutzen. Der 3D-Effekt geht natürlich verloren, aber das Positionstracking und das Gefühl der Bewegung im Raum bleiben.

Schön wäre es natürlich, wenn man dann auch die Rechenpower auf nur ein Auge beschränken könnte. Ich nehme aber mal an, das ginge - wenn überhaupt - nur bei den PC-Brillen.

Kommentar von DenisSulovic21 ,

JEP, okay. Ok mach ich auf ihr Kopf ! Viel Spaß wird sie haben in der Reise in die Meeres tiefe umzingelt von 3 weißen Haien !

Antwort
von S20000, 146

Ja, da sie die reale Welt sowieso nur in 2D sieht, würde VR für sie nicht weniger glaubwürdig erscheinen. 3D kann man nur mit 2 Augen sehen.

Kommentar von DenisSulovic21 ,

Also wäre VR für sie sehr wohl glaubwürdig ?

Kommentar von S20000 ,

Ja

Antwort
von HardwareGuru, 115

Ich denke mal sie würde die selben Probleme haben wie im Real-Life auch.

Kommentar von DenisSulovic21 ,

Welche denn ? Es gibt keine ?

Kommentar von HardwareGuru ,

In der Theorie schon wobei Menschen mit dieser Behinderung wohl lernen damit umzugehen.

Antwort
von diemiIch, 117

Teste es doch selbst:)

Antwort
von brennspiritus, 145

Das funktioniert nicht. Außerdem wird einem schlecht bzw. schwindlig. Setz ihr das lieber nicht auf.

Kommentar von DenisSulovic21 ,

Ok danke BB

Antwort
von Swaguser1234, 135

Is halt dann nicht 3D aber an sich sollte es gehen

Kommentar von DenisSulovic21 ,

Ok das ist aber blöd wenns nicht 3D ist.

Kommentar von Swaguser1234 ,

Wenn du nur 1 Auge hast ist das halt so

Kommentar von DenisSulovic21 ,

Aber genau so glaubwürdig wäre es ?

Antwort
von niklab2000, 145

Sollte glaube ich schon gehen probiers eben einfach...

Kommentar von DenisSulovic21 ,

Und 3D?

Kommentar von niklab2000 ,

Ne sicher nicht weil der 3d effekt entsteht durch abgleich von rechtem und linken auge mit einem geht es ziemlich sicher nicht. - kann auch sein dass es mit einem auge unscharf ist da die Bilder von beiden augen übereinander gesetzt werden...

Kommentar von DenisSulovic21 ,

Ok ich MACHS ihr nicht auf den Kopf. Aber dafür meinem Opa YEEAAH! Ok mach ich auf sein Kopf ! Viel Spaß wird er haben in der Reise in die Meeres tiefe umzingelt von 3 weißen Haien !

Kommentar von niklab2000 ,

Na dann viel spaß damit achja mir wird bei vr auch immer sehr schnell schwindlig bzw. Schlecht hab nen Achterbahn simulator geteset (leider nach dem essen) und hätte dabei fast gekotzt 😂😂...

Kommentar von DenisSulovic21 ,

Ojee. Wie heißt es immer ? Immer leichtes Essen essen bevor man auf Achterbahnen geht! Man muss dieses VR wie eine ECHTE Achterbahn sehen und nicht wie ein spiel. Es ist Echt also bereite dich ECHT drauf vor !

Kommentar von niklab2000 ,

So krass war das mit ner echten Achterbahn nie das Problem ist glaube ich das man still sitzt und nicht "merkt" das man wirklich fährt das irritiert das gehirn weil man nur sieht das man Achterbahn fährt aber es nicht bemerkt... 

Kommentar von DenisSulovic21 ,

Kann sein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community