Können meine Katzen Geschwister sein?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Aber klar geht das: Im Urlaub in Portugal tauchte auf meiner Terrasse ein kleines pechschwarzes Katzentier auf, um den ich mich natürlich gekümmert habe. 2 Tage später kam ebenfalls eine ausgewachsene schneeweiße Katzendame zum futtern, die 1 Tag später 5 schneeweiße wohlgenährte Kätzchen mitbrachte und wieder verschwand. also habe ich die 6 verpflegt, die ganz friedlich aus einem großen Napf mampften. Der kleine schwarze war nur halb so groß wie die weißen. Eines Abends begegnete mir dann vor dem Hotel ein sehr eleganter graziler pechschwarzer ausgewachsener Kater: das war der Vater von der Katzenbande, wie mir Mitbewohner versicherten, die jedes Jahr dorthin kamen und immer auf einen schwarz=klein/weiß=groß Wurf trafen.

Im Leben hätte ich nicht geglaubt, das sie alle aus einem Wurf sind: vielleicht hast du ja das gleiche Phänomen, dass einer nach der Mutter und der andere nach dem Vater kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von muschmuschiii
10.02.2016, 18:26

danke fürs Sternchen!

0

ja möglich. sowohl die weißanteile als auch das tigermuster sind dominant. wenn keiner der eltern reinerbig war (sprich beide sowohl die genetischen marker " ich habs" als auch "ich habs nicht" trugen) kanns passieren dass ein kind das merkmal bekommt und das andere nicht.

wenn die ahnen im körperbau sehr unterschiedlich waren kanns auch zu großen unetrschieden bei den geschwistern kommen. insbesondere was die größe des mädels angeht, da kann auch nahrungsmangel ne rolle gespielt haben. katzen die im ersten halben lebensjahr zu wenig zu fressen bekamen sind etwas kleiner. und man weiß ja nix über ihre vergangenheit..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Fellmusterung ist dabei meist irrelevant, besonders wenn es sich um Mischlinge handelt.
Am besten fragst du den Tierarzt der beiden mal aber ich denke schon das das möglich ist, warum sollte man sonst zwei gleichaltrige Kitten zusammen in einen Karton packen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, es können verschiedene Fellfarben bei einem Wurf heraus kommen. Z. B. die Mutter schwarz/weiß und der Vater getigert. Selbst Fellfarben einer vorangegangen Generation sind nicht selten. Wenn deine beiden Katzen zusammen in einem Karton gefunden wurden, dann ist es sehr wahrscheinlich, daß sie Geschwister sind.

L. G. Lilly

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann sehr gut sein. Wir leben im Ausland wo praktisch jedes Haus eine Bande Hofkatzen hat und ich kann dir versichern, dass alles moeglich ist. Katzengeschwister koennen ja auch verschiedene Vaeter haben.

Allgemein sehe ich aber, anders als oft behauptet wird, dass Geschwister aneienander haengen, und das auf Monate (2 Maennchen) und Jahre, deshalb freue ich mich, dass du beide genommen hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HasiLou97
06.02.2016, 23:17

Meine kleine die ich vor den 2 hatte habe ich allein gehalten meine freundinndie direkt neben mir wohnt hat eine schwester von ihr gehabt und wenn die 2 zusammen waren waren sie viel glücklicher und ausgelasteter deshalb habe ich mir gesagt keine katze mehr allein halten weil sie zu 2. viel glücklicher sind :)

0