Frage von FckTheSystem, 75

Können meine Haare wieder so schön werden wie früher?

Vor 6 Jahren hatte ich wunderschönes, volles, dichtes und langes Haar.. vor 5 Jahren, als ich 12 war, hab ich erst angefangen meine Haare zu tönen und dann zu färben. Später fing ich an sie mir zu glätten und strapazierte sie noch mehr in dem ich sie öfter mal blondierte. So wurden meine Haare über die Jahre kürzer .. und weniger. Heute hab ich kurzes und extrem dünnes Haar. Ich leide echt stark darunter. Meint ich dass ich irgendwann wieder so schöne Haare wie damals bekommen kann? Ich hab meine Haare seit einem Jahr nicht mehr gefärbt, Pflege sie mich Ölen, benutze keine Shampoos mit schädlichen Inhaltsstoffen und Glätteisen, Lockenstab, Haarspray usw. benutze ich auch gar nicht mehr.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Yuurei, 37

Falls es an den vielen Strapazen lag, das deine Haare dünner und weniger geworden sind, müssen Sie einfach nur wieder gesund nachwachsen.

Eine andere Möglichkeit kann auch sein, das sich dein Haarwachstum und die Haarstruktur verändert haben, das passiert meistens nach der Pubertät.
Mit 12 sind die Haare immer Dichter als im Alter und 6 Jahre sind eine lange Zeit.
In dem Fall kann man leider nicht viel machen. Mir hat allerdings eine Umstellung meiner hormonellen Verhütung geholfen, wieder etwas dichteres Haar zu bekommen, das funktioniert aber nicht bei jedem

Antwort
von Sunnycat, 44

Du musst Geduld haben, bis sie wieder GESUND nachwachsen. Keine Farbe, Lockenstab, Glätteisen, div. Pflegeprodukte ist der richtige Weg. Im Idealfall lässt du sie noch lufttrocknen und nach dem Haare waschen nicht zu doll rubbeln.

Antwort
von Norina78, 33

Ich würde nur noch Naturprodukte verwenden und ebenfalls keine Glätteisen etc. UND würde Kieselsäuregel nehmen, das hilft für Haare + Nägel (gibt es im Reformhaus).

Ansonsten hilft nur, geduldig abzuwarten.

Viel Glück

Antwort
von urs53, 18

Schneide sie razekuru und lass si dann gesund nachwachsen!

Antwort
von lotte5219, 20

Ich würde auch einfach mal abwarten, bis deine Haare einmal ganz neu gewachsen sind.

In der Pubertät verändert sich oft auch ohne schädlichen Einflüsse die Haarstruktur stark. Meine Nichte hatte bis 16 einen richtigen Lockenkopf, mittlerweile ist sie 18 und hat die glattesten Haare.

Aber gib die Hoffnung nicht auf!! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten