Frage von rian1401, 195

Können meine Eltern mich zwingen zum Arzt zu gehen?

Guten Tag , ich und meine Freundinnen (Altersgruppe 12-14) haben eine Frage,nähmlich ob unsere Eltern uns zwingen können zum Arzt zu gehen.(normaler kinderarzt)

Antwort
von Schuhu, 114

Ja, eure Eltern sind für eure Gesundheit verantwortlich, Wenn sie den Verdacht haben, dass ihr krank seid oder die Vorsorgeuntersuchungen fällig sind, dann können eure Eltern auf einen Arztbesuch bestehen. Und euch passiert ja nichts beim Doktor - warum also nicht die Eltern beruhigen und sich bescheinigen lassen, dass alles okay ist?

Antwort
von Nordseefan, 49

Ja können sie. Sie haben ja die Pflicht darauf zu achten das ihr gesund bleibt. Und dazu gehören nun auch mal Vorsorgeuntersuchnungen oder überhaupt untersuchungen beim Arzt.

12 und 14 ist aber auch schon wieder ein Unterschied. Ja nach Art der Erkrankung/Untersuchung kann ein ARzt durchaus auch Rücksicht auf eure Wünsche nehmen. Kann, muss aber nicht.

Wäre schon gut zu wissen um was genau es geht

Antwort
von Wonnepoppen, 67

Um was geht es genau?

Wenn ein guter Grund vorliegt, ja!

Denn sonst würden sie es ja kaum machen?

Antwort
von chongzi, 103

Interessente Frage - haha. 

Du kennst doch bestimmt diese Baustellenschilder 'Eltern haften für ihre Kinder'? Verhält sich im Krankheitsfall genau so :D

Da ihr minderjährig seid, tragen eure Elten nun einmal die Verantwortung, bzw. haben für euch zu sorgen. 

Im Krankheitsfall nicht zum Arzt zu gehen wäre eine Verletzung der Sorgfaltspflicht und würde im schlimmsten Fall ernste Konsequenzen nach sie ziehen. 

Was ist an dem Arzt denn so schlimm? Wenn es darum geht, dass es ein Kinderarzt ist und man mit 14 dort nicht mehr hin will, okay. Aber dann geht man eben zum Hausarzt. 

Gute Besserung :D

Kommentar von Haemiler ,

An Stelle dieses Schilds könnte man auch ein weißes Blatt Papier hinhängen, denn soviel Bedeutung hat dieser Satz. 

"Eltern haften für ihre Kinder" ist Humbug. Jeder haftet tatsächlich für sich selbst. Dem Kind wenn auf dieser Baustelle etwas passieren würde, müsste der Betreiber der Baustelle dafür aufkommen, nachdem er diese offenbar nicht ausreichend gegen unbefugtes Betreten gesichert hat! 

Dass was das Schild beschreibt, käme einer Sippenhaftung gleich, die es zum Glück in unserem Rechtsstaat nicht gibt.  

Antwort
von Goodnight, 43

Sicher können die Eltern das, sie  sind für euch verantwortlich.

Antwort
von Menuett, 22

Zum Arzt gehen - sicher.

Dich untersuchen lassen - sicher nicht.

Es wird Dich auch kein Arzt gegen Deinen Willen untersuchen, solange da keine Selbstgefährdung vorliegt.

Antwort
von auchmama, 58

Nunja, eigentlich sollte doch der "Altersgruppe 12-14" auch schon bekannt sein, dass Kinder erst mit 18 volljährig und erst dann für sich allein verantwortlich sind - "sein können?"! 

Wenn man im Alter von 12-14, noch von "Zwang" beim Arztbesuch spricht, stelle ich mir grad insgeheim die Frage, ob für manche das Alter der Volljährigkeit, nicht doch besser wieder auf 21 Jahre hochgesetzt wird - zur eigenen Sicherheit :-/

Antwort
von kokomi, 103

ja, sie müssen sogar, da sie die verantwortung tragen

Antwort
von nope23, 70

congrats!! das war glaub ich echt die unnötigste Frage die ich hier je gelesen habe vorallem mit dem Tag 'Kinderrechte'

Kommentar von PeterLammsfelde ,

Oh Ja,

es lohnt sich doch, immer mal wieder die Tags zu lesen.

Kommentar von Sasa1509 ,

Sie wollte halt wissen ob sie das Recht dazu hat, "Nein" zu sagen wenn ihre Eltern sie zum Arzt bringen. Wenn sie es nicht weiss ist es nicht ihre Schuld. (Obwohl sie schon hätte googlen können.)

Antwort
von Anorganisch, 85

Ja das müssen sie, sonst werden die bestraft nicht ihr.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community