Frage von twfan05, 42

Können meine Eltern Gedanken lesen?

Ich habe total Angstzustände. Ich bin ein eher ruhiger Mensch und denke über vieles nach. SEHR VIELES und vorallem viel Teenagerkram (ich hoffe ihr wisst was ich damit meine;)).. Seit kurzem gucken mich meine Eltern ganz komisch an, irgendwie verwirrt und irre, aber auch traurig und verzweifelt. Ich denke viel über meine nicht so schöne Vergangenheit nach (Mobbing, Verlust, Trauer...) und auch was das aus mir gemacht hat. Mittlerweile verhalten sich meine Eltern so komisch, dass ich denke, sie lesen meine Gedanken. Bei denen läufts auch in der Beziehung gut, also können die nicht mit Scheidumg ankommen... Ich bin mir schon fast ziemlich sicher, dass die lesen können was sich in meinem Kopf abspielt. Ich hoffe ihr könnt mir helfen, denn ich kann nicht so weiterleben.

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von pingu72, 4

Eltern können nicht hellsehen, aber sie spüren wenn es dem Kind nicht gut geht. Rede mal mit ihnen, sie sind besorgt und werden dir mit Sicherheit helfen.

Antwort
von Sisalka, 8

Eltern können zwar viel, aber Gedanken lesen gehört nicht dazu. Sie kennen dich aber gut, und da fällt ihnen natürlich auf, was sich in deinem Gesicht und deiner Körperhaltung widerspiegelt.

Ist doch sehr lieb von ihnen, dass sie dich nicht mit Fragen nerven, sondern darauf vertrauen, dass du schon kommen wirst, wenn du ihre Unterstützung brauchst. Wie wäre es, wenn du ihnen einfach mal erzählst, was dir so im Kopf herumläuft (muss ja nicht der ganze Teenagerkram sein). Dann brauchen sie auch nicht mehr so genau hinzusehen, um zu erraten, ob den alles bei dir in Ordnung ist.

Angstzustände sind anstrengend, und wenn du die häufiger hast, dann wären deine Eltern vielleicht gute Ansprechpartner, das mal zu bereden? Wenn du das nicht möchtest, dann red doch vielleicht mit deinem Hausarzt darüber.Drüber reden solltest du aber unbedingt. Ängste haben ganz viele Ursachen - und meistens haben die nicht viel mit der Wirklichkeit zu tun. Und das ist die gute Nachricht, denn das heißt, dass du daran etwas verändern kannst! LG

Antwort
von juergen63225, 4

ich kenne dich nicht und nicht deine Eltern, 

kann also nur vermuten ... 

du bist 12 .. 16 

deine Eltern kennen dich und lieben dich und möchten dein Bestes (so sind Eltern meistens)

und deine Eltern waren auch mal jung, kennen die Pubertät, das Erwachsenwerden aus eigener Erfahrung ...

also nicht so überraschend, dass sie dich verstehen (ohne von allem was du machts begeistert zu sein)

sei froh dass du solche Elern hast ....

Antwort
von BlockenOwnz, 12

Rede doch mal mit deinen Eltern. Gedanken lesen können die definitiv nicht. Aber vll. merken die, dass es dir schlecht geht. Mach doch den ersten Schritt und sprech sie darauf an :)

LG

Antwort
von Augenbraun008, 19

Nope außer du redest mit ihnen über deine Probleme dann können sie denken was du hast 

Antwort
von Stig007, 9

Kein Mensch auf der Welt kann deine Gedanken lesen!

Antwort
von FactoryOfPain, 15

nein können sie nicht

Antwort
von Beings140, 6

Denkst du Menschen wollen dir was antun?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten