Können Magneten gesundheitliche Schäden bervorrufen?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Magnetische Felder können Einfluss auf das Gehirn haben (http://articles.mercola.com/sites/articles/archive/2011/04/27/powerful-demonstrations-of-how-magnets-can-affect-your-brain.aspx) und wurden schon zu positiven konzentrationsfördernden Zwecken verwendet. Dies sind allerdings sehr starke Magnetfelder (damit wirst du zu Hause "wahrscheinlich" nicht in Kontakt kommen)

Es gab Studien auf den Einfluss von Magnetfeldern auf den Menschen, allerdings sind soweit ich weiß, keinerlei Beweise vorhanden, dass diese Schäden ausrichten.

In einem extrem starken Magnetfeld könnte dein Körper natürlich durch die Gegend geschleudert werden, aber dies ist nichts, was du zu befürchten brauchst ("noch"). Tatsächlich hat man schon Frösche damit schweben lassen.

Es gibt auch Vertreter der Magnettherapie, dass diese den Menschen heilen können. Darüber ist mir allerdings nichts empirisches bekannt.

Größere Gefahr geht davon aus, was du mit diesen Magneten anfängst. Aus Erfahrung mit einigen kaufbaren Supermagneten weiß ich, dass diese beim Zusammenschlag teilweise Funken erzeugen und jemand hat sich damit schon mal die Hand verletzt.

Du solltest auch auf keinen Fall Neodymmagneten essen. Denn schon zwei Stück können sich im Magen finden und Schäden verursachen (das ist schon vorgekommen).

Also habe keine Angst vor den Einflüssen von MFs. Es sind keine negativen Auswirkungen dieser Felder bekannt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Statischer Magnetismus hat keinen Einfluss auf den Körper. Nicht in der Stärke, in der Du Magneten kaufen kannst. Erst elektromagnetische Wellen können einen Einfluss haben. Licht und Röntgenstrahlen und so. Aber keine Dauermagnete.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht geeignet für Menschen mit Herz-Schrittmachern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bastorius
04.11.2015, 18:48

Aber ansonsten kein Problem? Wegen Strahlung oder sowas?

0

Statische Felder machen beim gesunden Menschen nichts. Aber Wechselfelder können Spannungen in den Nervenbahnen induzieren. Es sind durchaus schädliche Wirkungen denkbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du einen Herzschrittmacher hast vielleicht. Sonst eher unbedenklich, da in vielen Geräten Magnete verbaut sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bastorius
04.11.2015, 18:49

Habe ich nicht. Aber die (mögliche) Strahlung, die evtl davon ausgeht ist auch nicht weiter schädlich? (Also hab keine Ahnung, ob Magnete überhaupt strahlen^^)

0

Wenn Du sie schluckst, dann kannst Du schwerste Verletzungen davontragen, da sie den Darm perforieren können, wenn irgendwo was magnetisches im Darm ist. Wenn Du sie nicht schluckst, dann sind sie unproblematisch.


(Leute mit Herzschrittmachern müssen allgemein mit Magneten aufpassen, weil die Magneten einen Strom im Kabel zwischen Herzschrittmacher und Herz induzieren können)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur wenn du einen Herzschrittmacher hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pangaea
07.11.2015, 14:38

Und auch dann nur, wenn es richtig starke Magnete sind. Die Dinger, die man an den Kühlschrank "klebt", sind völlig ungefährlich.

2

ich bin physiker und ich kann dir versichern das magnetische strahlung auf einen menschen keinen merkbaren einfluss hat.
da magneten auf metalle wirken müssen sich nur personen mit metallischen gegenständen im körper (wie z.b. herzschrittmacher) sorgen machen.
du hast als "normaler" mensch also von magneten nix zu befürchten.
gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange du kein Cyborg bist sind sie eigentlich unbedenklich ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke nicht da der menschliche Körper weder selbst magnetisch noch ferromagnetisch ist (bis auf das Eisen in den Blutzellen).  Ich kann mir nicht vorstellen dass es schädlich ist, schließlich ist die gesamte Erde von einem gigantischen Magnetfeld umgeben das überall um uns herum ist (-> Kompass reagiert schließlich darauf )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GTA5USER
07.11.2015, 21:50

Das Magnetfeld ist aber sehr schwach. Da ist jeder Dauermagnet stärker.

1

Am erdmagnetfeld ist auch noch keiner gestirben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An magneten gibt es eig nichts gefährliches...

...außer sie (oder metalle) sind in deinem körper während du ein mrt machst also sehr großer magnetischer kraft ausgesetzt bist...dann bohrt sich der magnet durch dich durch nach drausen :D

...und wenn du wen mit nem magneten bewirfst kann ihm das weh tun!



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?