Frage von IsaSparkle, 30

Können Mäuse beleidigt sein?

Ich weiß, die Frage klingt erstmal komisch, aber können Möuse beleidigt sein? Also als Beispiel: Ich füttere meine vier Renner ganz viel mit ihrem jeweiligen Lieblingsteil aus dem Futter das sie haben. Eine Hand habe ich dann immer voll mit den Teilen, mit der anderen habe ich dann ein so'n Teil zwischen den Fingern und gebe der entsprechenden Maus dann eben ihr Lieblingsteil. Aber irgendwann ist meine Hand mit dem Futter auch mal leer, dann muss ich aus dem gesamten Futter erstmal die Sachen wieder raussuchen. Das dauert dann natürlich auch bisschen.

Können Mäuse irgendwie sauer werden, wenn eine andere gerade ihr Lieblingsfutter bekommen hat und sie dann aber nochmal warten muss?

Die warten dann immer so mit großen Augen und gucken mir zu wenn ich das raussuche und dann frage ich mich das halt XD

Was ich auch beobachtet habe, ist die Tatsache, dass die Maus, die warten muss, die Maus, die gerade noch etwas bekommen hat, des öfteren etwas anzickt.

Antwort
von Peppi26, 12

Die denken eher mache hin ich will weiter futtern! Die verbinden dich ja mit etwas positiven und zwar Futter!

Antwort
von ellaellchen, 14

Ich bin keine Mäuse-Expertin, deswegen entschuldige ich mich, wenn ich die Frage nicht zu deiner Zufriedenheit beantworte.

Aber ich studiere Psychologie und aus der Masse an Studien, die wir kennen lernen und nachdem, was wir über Emotionen lernen, glaube ich zu wissen, dass Mäuse nicht "beleidigt" im eigentlichen Wortsinn sein können. Bei Affen wurde es schon beobachtet, dass sie unzufrieden sind (und das auch kundtun), wenn sie sehen, wie ein anderer Affe für die selbe Arbeit eine schönere Belohnung erhält als sie selbst.

Mäuse dagegen zeigen zwar eine Lernfähigkeit, aber sie sind meines Wissens nicht entwickelt genug, um so komplizierte Gefühle wie "beleidigt sein" zu fühlen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten