Können Macs Viren kriegen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Können ja, das setzt aber fast schon Vorsatz des Nutzers voraus. Sich nur blöd anzustellen, reicht da meist nicht.

Sehr viel einfacher ist es unter Windows, sich Schadsoftware einzufangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Doch natürlich können sie, es gibt halt nur weniger, da es viel mehr Windows-PCs gibt und es sich da mehr lohnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Doch das geht. Bisher hatte man nur das Glück das Aufgrund der geringen Verbreitung es kaum Viren für Macs gab.

Und inzwischen sind ja die "normalen Computerviren" out, heutzutage möchte man direkt an das Geld der betroffenen kommen via Phishing, Erpressungstrojaner usw...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gab es schon und je mehr Macs es gibt desto mehr Schadsoftware gibt es dafür.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja aber da apple da sehr aufmerksam ist und es einen virus oder adware gibt sofort ein update rausbringt wo das fixt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht aufjedenfall, genauso wie du auf dienen handy von apple auch einen virus bekommen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung