Frage von Diesel97, 22

Können Kortison Nasensprays auch ins Blut gelangen, d.h. systemische Wirkungen haben?

Nasensprays mit Kortison sollten ja nur lokal wirken. Jedoch denke ich mir, dass doch über die Nasenschleimhaut ein Teil des Kortisons in den ganzen Körper gelangt. Ist das so? und Wenn ja, kann das, z.b. bei einer Infektion, den Krankheitsverlauf ungünstig beeinflussen?

Antwort
von Heduda12, 15

Lokale Applikation von Cortison hat den großen Vorteil, dass Systemische Nebenwirkungen reduziert werden. Deshalb wird oft, wenn möglich, eine topische (Haut) , nasal usw. Applikation bevorzugt. Die systemischen Nebenwirkungen sind deshalb viel weniger bzw. kommen nicht zur Geltung..

Wenn sie den Nasenspray in der richtigen Dosierung verwenden, sind Nebenwirkungen bezüglich Abwehr von Infektionen so gut wie ausgeschlossen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community