Frage von GBpower,

Können Kinder vorzeitig aus Sportvertrag (Taekwondo) kündigen?

Wir haben unsere Kinder im Mai 1 Woche lange zum Schnupperkurs in einen Kampfsprtverein gebracht. Die Kinder waren (5 und 7) begeistert, so dass einem Vertrag nichts im Wege stand. Sie hatten uns davon überzeugt, dass sie das machen möchten. Ab Juni sollte es dann los gehen. Vertrag wurde abgeschlossen. So nun zum Problem: Die Kinden wollen nun doch nicht und weigern sich dahin zugehen. Sie sind regelrecht unglücklich wenn trainingszeiten sind. Woher dieser plötzlicher Wandel ist uns ein rätsel. Kinder eben, heute wollen sie etwas und morgen doch nicht.

Was kann ich tun? Gibt es eine Möglichkeit den Vertrag (ab 01.06.2010) rückgänging zu machen bzw. zu kündigen? Der 1. Beitrag wurde bereits abgebucht und die ganzen Kampfsportanzüge etc, sowie Anmeldegebühren wurden bereits bezahlt. Vielen dank im Voraus für eure Hilfen....

Antwort von SHaufler,

Versuch mit dem Trainer zu reden. Bei Kinderkursen sind die meist recht zugänglich...

Noch ein bitte: "Kinder eben, heute wollen sie etwas und morgen doch nicht."

Kinder wissen (vorallem in dem alter) was sie wollen. Wenn die Kids davor Feuer und Flamme waren müsste es einen Grund geben warum sie nun nicht mehr ins Training wollen...

sprich mal mit deinen Sprößlingen, vielleicht ist etwas vorgefallen, dass sie nun "regelrecht unglücklich" sind!

Kommentar von miniwo,

Kids wissen in dem Alter eben nicht genau was sie wollen. Meine wollen auch alles und am besten alles auf einmal. Und weil sie eben nu im Flötenkurs sind, können sie nicht was andres machen. Dafür würden se das eine nu schmeissen. Und wenn se dann beim nächsten sind und etwas haben was se wieder wollen, schmeissen se das nächste

Kommentar von SHaufler,

Wie gesagt, wenn Kids ihre meinung von heut auf morgen ändern, dann gibt es auch einen Grund dafür... Nicht nur Kinder ändern ihre meinung schnell,a uch erwachsene... nur bei den erwachsenen versucht man einen grund zu finden. Bei Kids heißt: Die wissen halt net was se wollen...

Antwort von Tschij,

Versuch mal mit den Verantwortlichen dort zu sprechen. Macht ja keinen Sinn, Kinder kann man nicht zwingen. Ansonsten, verkauf ihn weiter. Es werden ja bestimmt mehrere Eltern dort sein. Schwarzes Brett, oä...hihi, Kiddies halt! ;-)

Antwort von jamaga1,

Wann wurde denn der Vertrag abgeschlossen (Datum)? Es gibt ein 14-Tägiges Rücktrittsrecht. Nur mit den Klamotten... versuchen, dass die Dir jemand gebraucht abkauft.

Kommentar von GBpower,

am 25.05.10 vertrag geschlossen..... Beginn ab 01.06.2010

Kommentar von jamaga1,

Heute noch per Fax kündigen. Vertragsschluss 25.05., Beginn der 14-tägigen Frist 26.05., Ende der Frist 09.06.10. Fax ist Fristwahrend.

Antwort von babeQueen,

scheiße gelaufen würde ich sagen..

vertrag ist vertrag und wenn gewand und so schon bestellt ist werden die sicher wenig freude daran haben..am besten mit dem chef reden.. vl hat er verständnis!?

Antwort von ThomasBeh,

Rede mit dem Trainer in genau dem Tenor, wie Du es hier getan hast. Er wird Dir doch sicher entgegenkommen. Die KLamotten aknnst Du sicher gut grbraucht verkaufen.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community