Frage von Fabian5594, 132

können Katzenkissen gefährlich sein?

also die frage stellt sich mir weil ich heute ein Katzenkissen ausgetestet habe und mein Kater einfach nichts mehr mit bekommen hat selbst wo wir ihm das kissen weggenommen haben ist er einfach liegengeblieben und schlagt in die luft und wälzt sich das ging etwas 10 min selbst nach dem wir es weggenommen haben so. was würde passieren wenn ich es ihm nicht wegnehmen würde würde er einfach die ganze zeit an dem teil bleiben? es wirkte so als wäre er ernsthaft auch LSD er wa völlig neben er spur

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von NaniW, Community-Experte für Katzen, 68

Hallo Fabian5594,

Die Wirkung der Katzenminze, Baldrian und Co. ist von Katze zu Katze verschieden. Die einen stehen total auf Minze, die anderen auf Baldrian und wieder andere auf was völlig anderes. Bei der Katzenminze sollte es von den 20 verschiedenen Arten doch die echte und einzig wahre Katzenminze sein, die Nepeta cataria.

Katzenminze bekommst du in gut sortierten Gartenzentren, Blumenladen, oder du kannst diese im Internet bestellen. Baldrian als Pflanze auch, Pulver sogar in der Apotheke...und natürlich auch den Baldrian in allen Formen bekommst du im Internet.

Beim Baldrian gibt es auch verschiedene Möglichkeiten es den Katzen an zu bieten. Die Blätter haben z.B. nicht so einen Intensiven Geruch wie die Wurzel und damit auch eine unterschiedliche Wirkung. Dann kommt es darauf an, in welcher Form die Katze das toll findet und man es ihr anbietet. Im Topf als Pflanze, getrocknet, als Tropfen, als Spray...!

WICHTIG !! Dabei gilt bitte immer...alles in Maßen.

Denn zu viel kann auch schädlich oder gar gefährlich werden. CatNip-Spielzeug ist NICHT geeignet für das permanente spielen. Einen Link dazu, findet ihr weiter unten. Einmal am Tag, oder ein mal die Woche reicht völlig und so bleibt das ganze auch Interessant. Um ein CatNip Spielzeug frisch zu halten kann man es in eine Tupperbox geben und etwas von der Minze, oder dem Baldrian zu fügen. Beim Baldrian reicht es auch oft aus, wenn man den Inhalt des Spielzeug durch reiben und leichtes drücken neu aufbricht.

Es gibt zu Minze und Baldrian natürlich auch Alternativen. Steht die Katze so gar nicht auf die beiden am häufigsten genutzten CatNip Stoffe, kann man auch Zitronengras, Gartengeißblatt (Honeysuckle) und Katzengamander versuchen.

Link zum Thema:

http://www.pfotenschatz.de/mediapool/64/646989/data/Ist_KATZENMINZE_BALDRIAN_sch...

Alles Gute

LG

Kommentar von Bitterkraut ,

...sagte die Bezugsquelle. Mensch, der Link enthält WERBUNG! Das bringt doch nix, die Händlerin wird ja kaum sagen, daß keine Katze sowas braucht, um Katze zu sein!!!

Kommentar von NaniW ,

Bitterkraut...ich komm grad nicht mit o.O Wie, die Bezugsquelle enthält Werbung ?? Das bringt so nix ? Ich steh auf dem Schlauch ???

Kommentar von Bitterkraut ,

die Dame, die den Text in deinem Link verfaßt hat, verkauft solche Kissen! Steht doch direkt unter der Überschrift! Die ist doch nicht objektiv

Sie ist eine Bezugsquelle für dieses Zeug. Daran orientiert man sich doch nicht.

Kommentar von NaniW ,

Hm, so habe ich das noch nicht gesehen. Aber mal davon ab, hat sie aber doch Recht. Baldrian, Minze und Co. wirkt wie eine Droge auf unsere Fellnasen und logischerweise kann dann ein dauerhafter, permanenter Einsatz nicht wirklich Gesund sein. Und um solche Kissen interessant zu halten, gehört es auch nicht Tag täglich in die Pfoten der Katze. Der Link sollte mich eigentlich nur bisschen in meiner Aussage Unterstützen.

Danke für den Hinweis Bitterkraut.

Alles Gute, schönen 4. Advent noch

LG

Kommentar von NaniW ,

Vielen lieben DANK für den Stern :-)

Alles Gute

LG

Antwort
von KadessaMepha, 77

Dein Kater hat sich eben auch mal zugedröhnt, das passt schon. Katzen macht der Geruch von Baldrianwurzel und der berüchtigten Katzenminze "high". Habt ihr es ihm erst gegeben dann lasst es heute einfach liegen. Ist er morgen immernoch so versessen darauf dann würde ich es ihm nur ab un zu hinlegen. 

Meinem Kater hab ich mal so Baldrianwurzel besorgt. Er hat nach einem Tag das Interesse verloren und ist ab und an an sein Beutel gegangen, um sich sein "high" abzuholen. Unser Tierarzt hatte jedenfalls keine Bedenken damit, als wir ihn danach gefragt haben. 

Expertenantwort
von maxi6, Community-Experte für Katzen, 34

Ja, Katzenkissen, die Katzenminze, Baldrian und ähnliches enthalten können auf manche Katzen wie Drogen wirken. Dein Kater scheint da speziell darauf anzusprechen und ich würde ihm das Kissen nicht mehr geben.

Einer meiner Kater hat mal auf so ein Ding fast genauso reagiert, während die anderen 4 Katzen mal an dem Ding geschnuppert haben und es dann liegen liessen. Seitdem bekommen meine Katzen nur noch normale Spielzeuge.

Antwort
von jww28, 52

Hi ich nehmen mal an das es ein Baldriankissen ist? Denn dann ist er wirklich high ;) lässt aber rasch nach ;) keine Sorgen, kann auch sein das noch anfängt zu sabbern davon ;) passieren tut da aber nix ;) spielt mit ihm mal ne Runde :)

Antwort
von MiaB24, 59

Unser (bereits verstorbener) Kater wurde total verrückt bei den Kissen. Hat's dann herum getragen, damit gekuschelt und es dauernd abgeleckt :)

Normal, dass sie bei den Kissen ziemlich ausflippen können. Reagiert jede anders drauf

Antwort
von Bitterkraut, 55

Die Katze ist benebelt vom Baldiran. bitte mach das nicht wieder, es gibt keinen Grund absichtlich die Gehirnchemie von Katzen derart durcheinander zu bringen. Lustig ist das nur für Menschen. Für die Katze ist das einfach Stress.

Kommentar von Fabian5594 ,

erklär mir das bitte genauer

Kommentar von Bitterkraut ,

https://de.wikipedia.org/wiki/Actinidin das Öl ist ätherisch, ein Aerosol.

Kommentar von Fabian5594 ,

ok und in wie fern is das jettzt so schlecht für katzen?

Kommentar von Bitterkraut ,

Na, ja, wie würdest du es finden, wenn dir ab und zu jemand ohne dein Wissen Drogen, die dich durchdrehen lassen in deinen Drink kippt? So, wie er Lust dazu hat? Denkst du, das würde dein Leben bereichern?

Kommentar von MiaB24 ,

man kanns übertreiben ;) man kauft ja nicht nur solche Spielsachen, und andauernd bekommen sie es auch nicht.

Kommentar von MiaB24 ,

meine Freundin hats angewandt damit ihre Katzen auf den Kratzbaum gehen und nicht alle Möbel kaputt machen. Hat funktioniert und seitdem gabs auch keine kaputten Sachen mehr. Sie hat's einmal benutzt

Antwort
von Joshi2855, 57

Also eine unserer Katzen macht das auch und die andere rastet komplett aus und dreht durch haha

Kommentar von Bitterkraut ,

Für die Katze ist das nicht so lustig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community