Frage von PATHISOHA, 26

Können Katzen davon Kopfschmerzen oder ähnliches bekommen?

Also unser Kater hat seinen eigenen Raum wo alles drin ist (Spielsachen,Näpfe,Bettchen,Klo usw.) wir hatten davor das klumpende Öko-Streu von Bioplan benutzt. Roch sehr angenehm nach Mais(war ja auch darraus hergestellt). Wir waren eigentlich ziemlich zufrieden damit aber wollten mal noch ein anderes ausprobieren. Das streu ist aus sonem Zementzeug und riecht einfach als hätte man zehn oder mehr Dosen Deo reingekloppt. Wir selber finden es schon sehr unangenehm und der Kater geht auch nur noch aufm letzten Drücker und beeilt sich dann auch sehr mit seinem Geschäft um schnell aus dem Klo rauszukommen. Wir müssen in nachts leider in den Raum einsperren weil er einfach zu jung ist und dann nachts hier nur Mist machen würde. Es ist bloß so , dass jetzt der ganze Raum nach dem Streu riecht. Wir lassen auch den ganzen Tag das Fenster offen in der Hoffnung dass der Geruch nach läßt. Aber nachts muss das Fenster halt zu oder einen klitzekleinen Spalt angekippt sein. Da riecht es natürlich extrem danach und der Kater schläft in dem Geruchsdunst. Schadet ihm das? Bekommt er davon Kopfschmerzen oder ähnliches? Er tut mir extrem leid ich hole ihn und seine Näpfe jetzt auch nachts oft zu mir was aber keine Lösung ist , weil er mich nicht schlafen lässt. Das streu war recht teuer deswegen wollen wir es erstmal alle machen bevor wir das alte wieder holen.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo PATHISOHA,

Schau mal bitte hier:
Katze Kater

Antwort
von schattenrose96, 21

Streu raus, bio Streu rein. So einfach.

Antwort
von noname68, 19

katzen mögen es garnicht, wenn sie in der nähe (oder im selben raum) ihrer toilette schlafen oder leben müssen, das ist das eigentliche problem.

Kommentar von PATHISOHA ,

Es ist ja nur vorübergehend bis er alt genug ist und nachts hier auch alleine durch die Wohnung tigern kann

Kommentar von polarbaer64 ,

Von sozialer Isolation hat noch keine Katze gelernt, nachts zu schlafen. Die resigniert nur, weil sie aufgibt, weil sich keiner um sie kümmert. Das ist traurig.

Antwort
von 7vitamine, 10

Wenn das so stark riecht, dann ist das eine Tortur für die Katze, schon weil sie besser riechen können als wir.

Sorry wenn ich das so sagen muss, aber damit misshandelst du das Tier. Mach mal ein Kloreiniger auf und sperre dich damit in ein Zimmer ein, mal schauen wie lange du es aushältst bevor du wahnsinnig wirst.

Kommentar von PATHISOHA ,

Wie gesagt nur nachts und jetzt hole ich ihn auch immer zu mir WEIL ES MIR SELBER LEID TUT

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community