Frage von korruptepolitik, 38

Können Kater sich in s Fäust chen lachen?

Wenn Katerchen auf den Balkon will, sitzt er vor der Tür und maut. Meistens geht er dann. Aber wenn ich aufstehe kommt es vor, das er dann von der Balkontür wegläuft und dann unters Sofa marschiert. Amüsiert er sich dort, das er mich mal laufen läßt. Ich schaue gar nicht nach, bis ich mich gebückt habe, macht der eh wieder auf Unschuldslamm

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Katzenkumpel, 14

Mein Katerchen leistet mir gerne Gesellschaft, wenn ich morgens das Bett mache. Sitzt brav daneben und wartet, bis die letzte Falte glatt gestrichen ist. Dann vergewissert er sich, dass ich ihn auch ja beobachte, wenn er mit Anlauf ins Bett hechtet - wahrscheinlich wartet er auf die Haltungsnoten...

Da er natürlich genau weiß, daß das Bett katzenfreie Zone ist, verkrümelt er sich anschließend ganz schnell in Richtung Wohnzimmer, wo er sich vermutlich den Bauch vor Lachen hält...

Das bekomme ich aber leider nie mit, weil ich ja noch das Bett glatt streichen muss... <lach>

Kommentar von korruptepolitik ,

Das seltsame ist, das man ja gar nicht sauer werden kann, egal was sich die kleinen knuddeligen Fellnasen ausdenken. Ich genieße jeden einzelnen Tag mit den beiden. Dabei spielt es auch keine Rolle ob sie sich darüber amüsieren oder nicht, das sie mich so gut im Griff haben. Immerhin haben sie ja bei mir ohnehin die demokratische Mehrheit

Kommentar von korruptepolitik ,

Die Antwort fand ich übrigens am schönsten.

Kommentar von Katzenkumpel ,

Vielen Dank für das Sternchen! <freu>

Alles Gute Dir und Deinen Fellnasen!

Antwort
von Samika68, 27

Deine Frage bringt mich zum Schmunzeln ;-)

Man könnte wirklich manchmal denken, dass unsere Katzen uns hin und wieder veräppeln - dabei sind wir selbst schuld, weil wir das Verhalten unserer Fellnasen fehlinterpretieren.

Eine Katze, die vor einer Balkontüre sitzt, will nicht unbedingt nach draußen!

Mein Kater sitzt ganz gerne auch nur mal so vor der Terrassentüre und schaut, was sich da im Garten so tut. Ich springe meist auch gleich auf und öffne die Tür - dann schaut er mich ganz entgeistert an ("Wie bitte? Bei der Kälte geh' ich doch nicht raus!"), dreht sich um und verlässt den Raum. ;-)

Expertenantwort
von Negreira, Community-Experte für Katze, 14

Ich bin ganz sicher, daß mein Paul, könnte er seine Pfote zu einer Faust ballen und mich auslachen, das ganz sicher täte.

Ich bin nämlich ein sehr gut erzoges Katzenfrauchen und erkenne am Miauen, was denn meine beiden Herrschaften von mir wollen. Die zwei haben mich voll im Griff.

Antwort
von joheipo, 21

Tiere kennen keine menschlichen Eigenschaften wie Häme (was beim Menschen das "ins-Fäustchen-lachen" ist).

Wenn er sich so verhält wie von Dir beschrieben, will er spielen oder er hält Dein Verhalten für ein Spiel.

Antwort
von altgenug60, 17

Ja, Katzen haben ihr Personal halt im Griff . . .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten