Frage von Edgarrrrr, 41

Können Juristen im Ausland arbeiten?

Ich möchte nach dem Studium im Ausland leben und arbeiten, ist das als Jurist möglich? Und wenn ja, wie schwer ist es eine Arbeit zu kriegen?

Antwort
von Akka2323, 23

Der Sohn einer Freundin von mir hat nach zwei sehr gute Staatsexamen bei einer internationalen Großkanzlei angefangen, lebt jetzt in New York, hat eine US-Amerikanerin, auch Anwältin,  geheiratet und sie haben jetzt zwei Kinder. Er und sie verdienen sehr viel für unsere Verhältnisse, bezahlen aber auch monatlich 8.000 Dollar Miete in Brooklyn für eine 80 Quadratmeter Wohnung und 5.000 Dollar monatlich für die Kinderfrau.

Antwort
von wfwbinder, 16

Ich kenne eine Kanzlei in Santo Domingo. die haben deutsche Anwälte als Angestelte, allein schon für die deutschsprachigen Mandanten. Die bei Anwälte, die mich beraten haben in den USA studiert.

Deutsche Anwälte sind überall auf der Welt gefragt.

das Landesrecht nach lernen ist meist relativ einfach, wenn man die Systematik drauf hat.

Antwort
von emily2001, 25

Hallo,

woanders sind die Gesetze anders ausgelegt und formuliert, dann mußt du alles neu lernen!

Am besten einige Semester im Ausland studieren, ob das geht, frag mal. Wahrscheinlich geht es am besten im Fach internationales Recht!

Emmy

Antwort
von glaubeesnicht, 22

Das wird nicht ganz leicht sein! Im Ausland herrschen oft andere Gesetze als bei uns!

Die Landessprache solltest du auf jeden Fall perfekt können.


Antwort
von Rollerfreake, 23

Sehr schwer bis unmöglich, da die Gesetze im Ausland anders sind als in Deutschland, deutsches Recht kann im Ausland völlig falsch sein. 

Kommentar von Doluseventualis ,

So einen Quatsch den Sie da reden, hab ich selten gelesen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten