Können Internetanbieter irgendwie verfolgen was ich online treibe?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Mit Sicherheit ist das dokumentiert es muss dokumentiert sein, damit wenn du Unfug treibst damit und eine Straftat darüber geplant hast die Polizei die Daten beim Provider anfordern kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die können das. Jeder Anbieter erfasst Nutzers Spuren. Ist auch als Sicherheitsgründen gedacht.

Auch Sexseiten sind normal und für Konsumenten zensiert, solange man nichts widerstößiges anstellt.

Auffallendes wird sofort gefahndet,  wie illegale Downloads, Uploads, Störer in Tauschbörsen, auffällige Aktivitäten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, natürlich können die einiges protokollieren. Wie viel protokolliert werden kann, hängt von den Protokollen im einzelnen ab. Bei HTTP, FTP, IMAP, POP, SMTP kann man ziemlich viel protokollieren. Bei HTTPS, FTPS, SFTP, IMAPS, POPS, SMTPS kann man deutlich weniger protokollieren.

Die Frage ist aber nicht nur, was möglich ist, sondern was erlaubt ist, was gemacht wird und was am Ende ausgewertet wird. Du musst bedenken, dass dort erhebliche Datenmengen anfallen können, die gespeichert und verwaltet werden müssten. Als die Vorratsdatenspeicherung von unserer Regierung erstmalig beschlossen wurde, kam die Frage auf, wer denn die bei den Providern anfallenden Kosten übernehmen solle.

Wenn Du allerdings - warum auch immer - konkret ins Visier des Providers bzw. einer Behörde geraten solltest, kann man natürlich eine Menge Daten von Dir mitschneiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, sie sind ja die Provider, heißt also, sie sind für den Transport der Datenpakete, die du anforderst, zuständig. Der normale Postbote darf ja auch nicht in deine Post hineinsehen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Retch
03.01.2016, 23:34

Die Provider dürfen wenn die Polizei es sagt.

0
Kommentar von DerHerrBang
03.01.2016, 23:34

Ja klar, ich meine grundsätzlich

0

Da die uns den Zugang anbieten, wissen die auch, was wir da tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Definiere mal "was ich online treibe".

Natürlich sehen sie, wann du auf welchen Websites warst, außer du schützt deine Privatsphäre entsprechend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TaAKu
03.01.2016, 23:31

Wie kann ich meine Privatsphäre schützen? 

0

Ja, die Datenspeicherung läuft ja auch wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?