Frage von marlbohoe, 36

Können Infekte nur teilweise ausbrechen?

Klingt dämlich und ist es wahrscheinlich auch, aber ich weiß es nicht. Angenommen, man hat eine Erkältung und wird richtig krank, dann ist das Virus ja vollständig ausgebrochen. Aber angenommen, man hat mit Erkälteten Kontakt und so ein gutes Immunsystem, dass man selbst gesund bleibt - hat man dann gar keine Symptome? Kann es sein, dass der Infekt wegen des guten Immunsystems nur "halb" ausbricht und deshalb "nur" zwei bis drei Symptome entstehen und nicht alle? Kann das Immunsystem den Infekt bremsen oder bekommt man diesen bei guten Abwehrkräften erst gar nicht? Und wenn man bereits Symptome hat, hat man auch den "kompletten" Infekt, oder? Können Infekte halb ausbrechen? Oder sind sie entweder 100% da oder eben nicht?

Antwort
von Kelvaris, 29

Ein Infekt kann nicht zu '50%' ausbrechen, sondern lediglich in seiner Stärke variieren. Also kann er nur ausgebrochen oder eben nicht ausgebrochen sein.

Dein Immunsystem bekämpft Krankheitserreger und je nachdem wie gut es das tut und wo sich die Erreger absetzen, können verschiedenste, für die Krankheit mögliche Symptome auftreten. Auch ein stiller (symptomloser) Verlauf ist möglich - obwohl der Infekt an sich ausgebrochen ist.

Es gibt z.B. Leute, bei denen Infektionen gar keine Symptome verursachen, aber der Erreger trotzdem im Körper bleibt und ansteckend für andere ist.

Ich hoffe damit geholfen zu haben. ;)

Antwort
von voayager, 22

Kelvaris zeigt dir, wie es dsbzgl. bestellt ist, weitere Erklärung daher überflüssig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community