Frage von Drolchen, 16

Können haare durch eine längere friseur pause brechen?

Hallo, Ich lasse meine haare nun schon seit etwa einem hailben jahr wachsen... Ich glätte sie nicht oder locke sie mit wickler oder nem lockenstab. Ich föhn sie auch nicht, aber meine freundin meinte dass ,wenn man sichdie haare ( bzw spitzen) nicht oft genug schneiden lässt, die haare brechen. Das hat mich irgendwie verunsichert...und meine haare ( braun) werden an den spitzen immer heller so wie ich strähnchen hab aber ohen das ich mir die haare färben ließ... Könnte das ein zeichen sein dass meine haare nicht mehr gesund sind und können die haare durch langes nicht schneiden brechen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von cosmetic09, 9

Wenn die Spitzen heller werden, heißt es man hat brüchige/splissige Haare, bei einem genaueren hinschauen kann man dies auch erkennen. Das hat die Folge das du das Gefühl bekommst, das deine Haare nicht mehr wachsen, da sie unten abrechen, gleichzeitig aber auch wachsen bleibst deine Haarlänge immer gleich.

Nach spätestens einem 3/4 Jahr würde ich zum Friseur gehen und die Spitzen schneiden lassen, das kannst du aber auch selber machen, oder du guckst immer mal wieder in deine Haare, findest du Spliss oder Bruch, schneidest du es ungefähr 0.5 cm übder der Bruchstelle ab.

LG

Antwort
von feloman, 16

Guten Abend, die Haare brechen nicht durch langes nicht schneiden das einzige was deutlicher wird ist spliss! Im grundegenommen ist nichts an den Haaren machen (färben Föhnen glätten etc) am besten für die Haare!

Antwort
von xlightxx3, 14

Du bekommst nur wahrscheinlich Spliss

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten