Können Guppys und Neons sich verstehen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo XXXmoonbeaXXX,

wenn Du die "normalen" Neonsalmler Paracheirodon innesi meinst, dann kannst Du beide zusammen pflegen, vorausgesetzt, dass das Becken groß genug ist, denn in ein 60 cm Becken, passen Netto gerade einmal 45 Liter Wasser, was gerade so für einen Schwarm Neonsalmler (10 Stück) reichen würde!

Bei Guppy ist die Gefahr sehr groß, dass durch den vielen Nachwuchs das Becken schnell überbesetzt sein wird!

Ansonsten, wenn die Wasserwerte für beide Arten nicht zu weit auseinander liegen, kannst Du beide zusammen in einem Becken halten, ohne dass es Mord und Totschlag gibt!

MfG

Norina

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

wenn du meinst, ob sie man problemlos vergesellschaften kann in einem Aquarium, dann lautet die Antwort: Ja

Es muss sich aber tatsächlich um Neonsalmler handeln, nicht um Rote Neon. Die sind sehr empfindlich und nur bei speziell aufbereitetem Wasser zu halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie tun sich nichts, ob sie sich verstehen können kann ich auch nicht sagen, die meiste Zeit sind Fische stumm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XXXmoonbeaXXX
07.02.2016, 16:43

Also soviel ich weiß müssen sich Fische sich nicht verstehen aber sie sollen sich nicht wehtuhen :)) 

XXXmoonbaeXXX

1

Ja, Guppys und Neons können gut zusammen gehalten werden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?