Frage von Roberto1012, 47

Können gelbliche Verfärbungen in den Augen durch das Gilbert Syndrom entstehen?

Im letzten Jahr habe ich des öfteren gelbliche Verfärbungen an meiner Lederhaut im Auge festgestellt. Kann das durch das sogenannte Gilbert Syndrom kommen? Dazu muss ich sagen, dass ich 25 Jahre alt bin, männlich und meine Leberwerte beim letzten Bluttest (März 2015) hervorragend waren. Allerdings wurden kleine Gallensteine festgestellt. Alkohol trinke ich ledogloch amWochenende in Form von Wein und nicht mehr als 0,3 Liter. Die gelblichen Verfärbungen beunruhigen mich allerdings.

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Krankheit, 16

Gelbliche Verfärbungen im Auge sind meistens auf erhöhte Bilirubinwerte zurückzuführen. Genaueres dazu findest Du hier.

http://www.netdoktor.de/laborwerte/bilirubin/

Antwort
von Pegasus1912, 25

Hallo,

wie du schon sagtest können gelbliche Verfärbungen im Auge ein Anzeichen dafür sein, das etwas mit deiner Leber oder mit dem Körper nicht stimmt. Muss aber nicht. Am besten du trinkst mal eine Woche lang nur Wasser und vermeidest zu fettiges und ungesundes ( Süßigkeiten, Cola, Fertigprodukte) . Damit hilfst du den Körper zu entschlacken und eventuell geht auch dieses Problem weg

Kommentar von Roberto1012 ,

ich trinke eigentlich nie cola sondern immer nur wasser...und fertigprodukte gibt es bei uns zuhause auch keine.Schokolade esse ich gsnz getne aber ...kann das sein

Antwort
von Leisewolke, 25

Kann möglich sein, dann sollte dich dein Arzt daraufhin mal testen

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community