Frage von naduschka91,

können geister menschen wahrnen

hi hatte einen kommischen traum vor sehr vielen jahren

mein opa der verstorben ist hat mich im traum zu sich gerufen

ich bin nicht mit geggangen am nästen tag habe ich das meiner oma erzählt sie meinte zu mir

wen ein verstorbener mensch einen ruft und der mensch mitgeht stirbt er auch bald

stimmt das habt ihr schon mal sowas gehört

und noch eine frage

kennt ihr das wen ihr schlaft und das gefühl hat das jemand am fuß ende ist also so wie wen eine katze anschleicht . das habe ich manchmal vll träume ich das auch nur aber!!!!

Hilfreichste Antwort von beemaya,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ich denke du hast aus Sehnsucht von Ihm geträumt aber ich weiß man sollte im Traum nichts von Toten annehmen.

Das mit dem Fuß kann auch ein unbabsichtigter Klartraum sein oder aber du steigerst dich rein, dann hat man auch so ein Gefühl Das mit dem Warnen denk könnte sein, wobei viele Menschen ihren eigenen Tod auch spühren. Aber mach dir mal kein Kopf. Im übrigen:

Geister sind einer Art Abspaltung deiner Selbst. Verloren Seelenanteile. In extremen Situationen lösen sich Seelenanteile aus unserem Emotionalkörper; Die fehlenden Emotionen hinterlassen Lücken in unserem Leben, die sich mit dunklen Mustern und zwanghaften Wiederholungen des Problems füllen. Meist sind die Seelenanteile an Ort und Zeit der Abspaltung geparkt. Das Gefühl, das die Ursache dieser Abspaltung wurde, kann ein sensibler Mensch wahrnehmen und im schlimmsten Fall für ein eigenes Gefühl halten. Also einen Geist-

Kommentar von beemaya,

danke für den stern.

Kommentar von beemaya,
Kommentar von tiara546,

Den Mechanismus des Seelenanteilsverlusts bei Traumatisierungen hast Du gut beschrieben, aber im Anschluss wirfst Du Verstorbene, also menschliche Seelen, und Dunkelwesen, sogenannte Widersacherkräfte, in einen Topf. Nicht unbedingt sinnvoll, denn beide verlangen eine völlig unterschiedliche Herangehensweise.

Antwort von quietscheratsch,
5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Am Fußende von meinem Bett waren in meinen Träumen schon viele Geister, keiner hat mich "mitgenommen" - sowas macht nur Angst, mehr nicht.

Bitte mache Dich nicht unnötig verrrückt, auch wenn Omas immer Recht haben, alles musst Du nicht glauben.

=)

Antwort von tiara546,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ja, können sie... und sie kommen auch manchmal Sterbende abholen. Beides sind aber unterschiedliche Dinge und es geht auf diese Weise niemand vor seiner Zeit, mach Dir also deswegen keine Gedanken.

Antwort von Sweetdaniel,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Es gibt viele Dinge die Menschen nicht glauben, da sich Geister und ähnliche Schattenwesen nicht jedem zeigen, und wenn doch, dieses immer so geschieht, das man hinterher keine Beweise hat, und darüber immer nur erzählt werden kann! Ich kann dir aus eigenen Erlebnissen bestätigen das es mehr gibt, welches sich Menschen nichtmal in ihren Träumen wünschen. Es gibt unter anderem eine Art "Todesgeist", wenn man ihm begegnet, das etwa 3 Tage später jemand in der Verwandschaft stirbt. Sehr sehr wenige können darüber berichten. Doch alle die darüber berichten, die beschreiben es auf fast ähnliche Art und Weise, ohne das man der anderen Person vorher gesagt hat, wie man selbst es gesehen hat! :/

Das mit deinem Opa das weiss ich nicht, ob dies so ist, wenn du in dem Traum mitgegangen wärst. Aber es geht, das sie sich unter anderem in Träumen zeigen können. Und es gibt Träume die mehr als nur ein Traum sind!

Und ob du das mit dem Gefühl dir nur einbildest, oder es nur ein Traum ist, wenn du schläfst und da etwas ist, als wenn sich keine Katze bei dir anschleicht, das kannst nur du herausfinden. Überlege dazu, was sich in der Vergangenheit ansonsten bei dir abgespielt hat, und ob du ähnliche Erlebnisse schon hattest! Nur du selbst kannst dahinterkommen!

Antwort von abymc1984,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

alter ey ich liege um drei uhr nachts alleine m bett und du erzählst sone storys... mir lief es eiskalt den rücken runter mit gänsehaut! :D

und ja manchmal habe ich auch das gefühl... als das jemand in der nähe is...

Antwort von HektorPedo,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Natürlich kann man von Verstorbenen träumen, auch in völlig absurden Konstellationen. Ist mir auch schon passiert.

Antwort von Najadex,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Es gibt bestimmt irgendetwas in der Art, aber es weiß eben keiner genau. Ich hab noch nichts davon gehört , daß man sterben muß, wenn man so etwas träumt.

Antwort von glaubeesnicht,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Absoluter Quatsch! Glaub sowas bloß nicht!

Antwort von wolfshund66,

in einer Psychiatrie gehöhrt das ! kein normaler Mensch träumt von Toten Menschen

Antwort von wolfshund66,

kennst du kein anderes Forum ? bist bei gutefrage zu anderen träum was schöneres als über tote Menschen

Antwort von user1568,

hm ich würd mal sagen sterben ist nichts neues

und wer wird am fuß ende sein ? ein einbrecher? XD

Antwort von Senfstrudel,

Eine Grundvoraussetzung für die Fähigkeit, jemanden zu warnen, ist die Existenz.

Daher können Geister niemanden warnen.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten