Frage von ViolettaAria, 37

Können Gefühle wirklich verschwinden ,ein sehr langer text, borderline vielleicht der grund?

Also ich bin seit fast zwei Jahren mit meinem freund zusammen. Ich hab ihn per meine beste Freundin kennengelernt . Wusste nicht wie er aussah. Wir haben viel geschrieben und innerhalb eine Woche waren wir verliebt und zusammen. Danach haben wir uns getroffen und habe ihn somit auch zum ersten mal gesehen. Ich hatte mich in seinen Charakter verliebt. Und das ist auch das schönste an ihm. Wir streiten selten. Aber wenn wir streiten dann endet es fast in einer Katastrophe. Ich habe Borderline. Dadurch hat er es noch schwieriger und er hat echt viel ertragen aber blieb immer an meiner Seite und hörte nie auf mich zu lieben. Ich weiß jetzt auch nicht viel über Borderline wurde nur diagnostiziert. Aber selbst er weiß das dies eins der Probleme sind die uns hindern voran zu gehen. Da ich sehr strenge Eltern habe und mit 19 Jahren keinen Freund haben darf sehen wir uns alle 2-3 Monate für ein paar stunden. Glaube 5 mal haben wir uns gesehen und jedes mal verliebte ich mich aufs neue. Er ist der erste Freund den ich habe. Ich bin unerfahren Jungfrau und naiv aber er ist so Verständnisvoll. Und ich kann mit Sicherheit sagen dass er mich nie betrogen hat oder wird. Dafür kenne ich ihn viel zu gut. Natürlich hat er seine Macken wie jeder andere auch die einen auf die nerven gehen können. Aber vermisst man genau die dann nicht am meisten wenn sie fort sind? Bis jetzt kam noch keine frage aber ich will das man mich versteht sich in mich hineinversetzen kann auch wenn ich keine Autoren Skills habe. Jedesmal wenn er mich enttäuscht reagiere ich schlimm. Ich kann nicht anders ich will ihn bei mir aber auch nicht. Ich will ihn lieben aber auch nicht. Und vor allem will ich wissen wie weit ich es bringen kann. Ich will wissen selbst wenn ich zu weit gehe ob er noch bleibt ,ob er mich noch liebt ,ob er mich noch verehrt. Ich finde mich im Nachhinein immer krank und kann nicht fassen dass ich ihm sowas angetan habe. Schließlich wartet er. Er würde ewig warten. Er liebt mich egal was war und würde das immer. Er beschützt mich. Er kennt mich und meine tiefsten Geheimnisse. Ich kann wirklich nicht ohne ihn leben. Für andere wird es sicher nur kitschig anhören oder langweilig oder denken sich das es eh bald aus ist. Aber jeden tag telefonieren wir. Jeden Tag schlafen wir zusammen ein. Jeden Tag brauche ich ihn. Er ist der einzige auf der Welt der mich kennt. Besser als meine Eltern. Besser als Gott. Besser als ich. Aber was stimmt nicht mit mir. Monate lang habe ich keine Gefühle. Ich weiß ich liebe ihn aber spüren kann ich es nicht. Ich weiß ich brauche ihn ohne ihn kann ich nicht aber trotzdem bin ich leer. Wieso kann ich ihm nie schnell verzeihen. Wieso spür ich nichts. Wieso liebe ich ihn aber auch nicht. Ich kann mir nicht vorstellen das man einen Menschen den man so lange in seinem Leben hatte (außer den Eltern) einfach abschieben kann und keine Gefühle empfinden kann. Ich glaub nicht mal das man wirklich drauf antworten kann. Aber Ratschläge wären ne

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo ViolettaAria,

Schau mal bitte hier:
Liebe Beziehung

Antwort
von TheGreatBlee, 21

Ich hab mal ein bisschen nachgeschaut. Schau mal hier: http://www.schoen-kliniken.de/ptp/medizin/psyche/persoenlichkeitsstoerung/border...

Es kann tatsächlich am borderline liegen aber das ist nichts endgültiges. Auf der Seite wird von einer Therapie gesprochen, die dafür da ist, dass Beziehungen mit Borderline länger laufen. 

Hoffe ich kann dir damit helfen. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community