Frage von Furie89, 233

Können Frauenärzte Krankeschreibungen / Entschuldigungen ausstellen?

Es geht um folgendes, vor einem Jahr entdeckte man in meiner rechten Brust ein Abszess, dieser wurde operativ auch entfernt. Nun stellte ich am Freitag abend wieder eine schmerzhafte Verhärtung, an fast der selben Stelle fest. Nun da morgen wieder Montag ist, wisst ihr ja was das heißt. Wenn es nicht so weh tun würde und ich schlafen könnte ginge es ja aber das tut es nun mal. Nun überlege ich morgen früh bei Zeiten zum Frauenarzt zu gehen, nur kann der mich entschuldigen bzw. Krank schreiben oder muss ich dann noch zum Hausarzt? Ich frage deswegen weil zum der Zahnarzt auch nur dann entschuldigt wenn ich a. Schmerzpatient bin und b. etwas Operativ bzw. Blutpatient bin. Gilt das also auch für den Frauenarzt?

Sry für den langen Text aber ich wollte versuchen es euch genau zu erklären, damit ihr meinen Gedankengängen folgen könnt. Ansonsten danke fpr jede Hilfreiche Antwort und euch einen schönen Sonntag.

LG

Antwort
von Morikei, 164

Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, ruf da morgen früh direkt an, sobald sie geöffnet haben (ich hoffe, du musst dann noch nicht arbeiten) und frag nach, ob sie eine Krankschreibung ausstellen können. Sag ihnen, dass du akute schmerzen hast und deshalb nicht auf einen Termin warten kannst.

Dann bist du auf der sicheren Seite und weißt, ob man dir hilft UND du eine Krankschreibung bekommst oder, dass dir zwar geholfen wird, aber du dann bei der Arbeit ein Problem bekommst.

Antwort
von MissRatlos1988, 115

Die können dir auch ne krank Meldung ausstellen

Antwort
von oppenriederhaus, 100

natürlich darf der Frauenarzt eine Krankmeldung ausstellen wenn er es für nötig hält.

Das ganze könntest Du aber umgehen wenn Du Deinen "Besuch" auf den Nachmittag verschiebst (außerhalb der Schulzeit)

Kommentar von Furie89 ,

Schulzeit ist sehr lange her bei mir lach. Dann wäre das auch kein Problem. Ne ich bin schon seit fast 10 Jahren aus der Schule raus. =)

Das blöde bei meiner Praxis ist dass die von zwei Ärzten geführt wird. Meine Ärztin ist immer nur Mo, Mi und Freitag jeweils von 8-13 Uhr da. Die andere zeit übernimmt das ein anderer Arzt, bei dem ich aber nicht bin.

Antwort
von Furie89, 74

Danke an alle für die Hilfreichen Antworten. =)

Antwort
von Kathy1601, 144

Normalerweise kann ein gyn dich auch krank schreiben

Vorallem es geht ja um gynäkologische Beschwerden

Kommentar von Kathy1601 ,

Wenn du eine sehr starke blasenentzündung eine extreme Periode extrem schmerzhaft wird dich dein gyn auch krankschreiben da musst du eigendlich nicht zum allgemeinärztin der hat damit Nur allgemein Kenntnisse und der gyn Fachkenntnisse

Kommentar von Furie89 ,

Ja ist richtig, letztes Jahr wollte ich auch erst zum Hausarzt aber der sagte, ich solle gleich zum Frauenarzt da das deren Gebiet mit ist.

Kommentar von Kathy1601 ,

Sag ich doch

Antwort
von leoniparalo, 132

Ja klar Frauenarzt ist auch ein Arzt

Kommentar von Furie89 ,

Okay also kann ich da dann einfach hingehen oder sollte ich lieber vorher anrufen und das noch mal abklären?

Kommentar von XC600 ,

das kommt drauf an wie das bei deinem Frauenarzt geregelt ist ..... bei meiner ist es z.b so das sie morgens von 7.30 - 9.00 Akutsprechstunde hat und man kommen kann wenn man akute Beschwerden hat ohne Termin , danach beginnt die Terminsprechstunde .................. wie das bei deinem ist müßtest du ja eigentlich wissen wenn du schon mal dort warst ................ aber davon abgesehen kann es nie schaden vorher mal anzurufen , dann wissen sie schon Bescheid das du auf dem Weg zu ihnen bist ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community