Frage von Sensenreif, 28

Können falsch behandelte Zähne chronische Kopfschmerzen verursachen?

Expertenantwort
von Dolormin, Business Partner, 10

Es gibt Kopfschmerzen, die als Folge einer anderen Erkrankung auftreten (z.B. aufgrund eines Infektes). Ist die Ursache beseitigt, verschwinden auch die Kopfschmerzen. 

Die wichtigste Voraussetzung für dieerfolgreiche Bekämpfung eines Schmerzzustandes, ist eine gute Analyse desSchmerzes. 

Ist der Schmerz akut oder chronisch? 

Wo ist er genau lokalisiert? 

Ist sein Charakter brennend, dumpf,stechend? 

Sind möglicherweise Ursachen bekannt?

Um abzuklären, welche Ursache für die Kopfschmerzen in Deinem Fall vorliegt, solltest Du mit einem fachkundigen Arzt darüber sprechen. Dieser kann zusammen mit Dir überlegen,welche Therapie Dir am besten helfen kann.

Alles Gute wünscht

Dein Dolormin®-Team

Antwort
von Windspender, 26

ich denke schon. Würde zum Zahnarzt zurückgehen und es richtig machen lassen bzw ne veränderung, damit der schmerz weggeht.

Antwort
von Alsterstern, 28

Ja, das kann sein. Am besten mal zu einem anderen Zahnarzt gehen und eine zweite Meinung einholen.

Antwort
von Deichgoettin, 17

Schwer zu sagen. Da müßte man schon wissen, um was für eine Behandlung es sich handelt. Auszuschließen ist es nicht.

Antwort
von sabbelist, 18

Wieso ist Oral B Werbung über der Frage?

Kommentar von Bharidi ,

Genau darüber wundere ich mich auch gerade

Kommentar von sabbelist ,

Hat vielleicht was mit der Oral B Sprechstunde zu tun

Kommentar von Sensenreif ,

Ein elektronischer Algorythmus passt die Reklame der Frage an. Bei Themen wie Zähne kommt Zahnpastawerbung, bei Elektronikfragen Elektrogeräte und bei Gamesfragen, Werbung für Onlinegames. Gezielte Werbung nennt man das. Wird überall im Internet gemacht, auch bei Amazon &Co. Die Daten werden gesammelt und die Werbung die man erhält auf einen zugeschnitten.

Kommentar von sabbelist ,

Danke :)

Antwort
von Seeyouxx, 19

Soweit ich weiß, Ja.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community