Frage von delmarmaster, 50

Können Fachinformatiker für Anwendungsenticklung Smartphone Apps schreiben oder entwickeln?

Also man lern ja in der Ausbildung Java, Visual Basic.NET, C++.

Kann man damit Apps für Smartphones entwickeln???

Antwort
von Sivsiv, 12

Du lernst das Entwicklerhandwerk, keine Sprache. Das sind nur Schwerpunkte. Stell dir einen Kfz-Mechaniker vor. Nur weil der auf einem Audi gelernt hat wird der bei einem Fiat nicht mit den Schultern zucken und sagen: "Na, das kann ich jetzt aber nicht".

Antwort
von Girschdien, 40

Warum sollten sie das nicht können? 

Wenn Du Apps programmieren kannst und in dem Bereich arbeiten möchtest, ist Fachinformatiker jedenfalls nicht die schlechteste Berufswahl.

Antwort
von LeCux, 31

Nicht zwingend. Aber um das zu tun, muss man auch nicht zwingend Fachinformatiker sein - das kann man auch "einfach" so lernen.

Eine Ausbildung hilft sicherlich, ist aber kein Garant dafür dass man es danach auch gut kann. Softwareschreiben hat etwas von einem kreativen Prozess und das kann nicht jeder gleich gut.

Antwort
von ckammerer1, 13

Also kommt drauf an. Vermutlich lernt man es nicht explizit Apps zu programmieren, aber man hat aufgrund seiner Programmier-Fähigkeiten, sich das leicht selber beizubringen

Antwort
von EGitarre, 34

Ja und nein.

Ich selbst bin grade in der Ausbildung zum Informatikkaufmann, und unsere Ausbildung läuft exakt parallel zu der eines FI-AE.

Die Ausbildung sieht nicht zwangsweise vor, dass man am Ende eine App entwickeln kann. Das ganze liegt daran, dass man laut Vorschrift nicht bestimmte Programmiersprachen lernt, sondern das Programmieren im allgemeinen.

Die Programmierung an sich ist das Problem, was man zu lösen lernt. Die Umsetzung dessen, in eine Programmiersprache, z.B. dann in eine App ist dann nurnoch das kleiner Übel, heißt man kann es, aber man lernt es nicht gezielt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community