Frage von jugruan, 58

Können externe Festplatte durch ungenutzten Speicher kaputt gehen?

Ich möchte mir eine externe Festplatte kaufen und frage mich, ob es ein Nachteil sein kann, wenn man die Festplatte größer kauft, als man im Moment benötigt. Geht die Festplatte kaputt oder wird sie beschädigt, wenn man Speicher ungenutzt lässt?

Expertenantwort
von DorianWD, Business, Community-Experte für Computer & PC, 10

Hallo jugruan,

Wie meine Vorredner sagten, wird das keinen negativen Einfluss auf den Zustand der Platte haben. Es ist sogar empfehlenswert, dir eine HDD mit mehr Speicher zu besorgen, da es mit kleineren Platten schnell knapp werden kann.

Was sehr wichtig ist, ist die Daten auf einen anderen Datenträger zu sichern. Du könntest auch ab und zu den Zustand der Platte mit einem Diagnosetool überprüfen. Hast du dir die Platte schon besorgt oder noch nicht? 

lg

Antwort
von priesterlein, 30

Nein, und nur, weil er nicht belegt ist, muss das nicht heißen, dass er ungenutzt ist. Er kann immer noch temporär genutzt werden und für solche Nutzungen sollte man sich sowieso das eine oder andere GB frei halten.

Antwort
von Minihawk, 34

Es ist völlig egal für die Lebensdauer, eine eher moderate Nutzung bei der Schreib/Lese-Häufigkeit fördert eher ein langes Leben der Platte

Antwort
von Klaudrian, 44

Nein. In einer Festplatte sind Disks, welche luftdicht verbaut sind. Also kann auch nichts Oxidieren. Der Speicher verschleißt nur bei der Nutzung. 

Kommentar von PWolff ,

Das war seinerzeit ein Problem bei (billigen) Disketten - nach zwei, drei Jahren waren sie nicht mehr beschreibbar, und nach 10 Jahren nicht mehr lesbar. Hatte aber auch nichts mit unbeschriebenen Bereichen zu tun.

Antwort
von LeonardM, 10

Passiert nix

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community