Frage von AliceBeauty, 45

Können Eltern Polizei rufen?

Hey, Ich (14) habe momentan ziemlich Stress mit meinen Eltern in die meinten dann gerade, dass ich kommende Woche nichts ausmachen darf, worauf ich entgegnete, dass mir das egal ist und ich dann was ausmache, wenn ich was ausmachen will. Nun haben sie mir gedroht, dass sie die Polizei rufen können und die mich dann wieder nachhause bringen, weil ich unerlaubt das Haus verlassen habe!? Geht das überhaupt? Ich mein, das wär ja schon ziemlich krass und etwas übertrieben, oder?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von bienemaus63, 30

Hallo meine Kleine, warum machst du dir nur solchen Streß. Besser ist doch mit den Eltern ein gutes Verhältnis zu haben. Vielleicht setzt ihr euch mal zusammen und legt eure Probleme dar. Ich kann dir nur sagen, mit einen sturen Kopf kommt man nicht weiter. Denke daran, deine Eltern wollen dir sicherlich nichts böses tun. Später wenn du mal Mama bist, wirst du sie verstehen. Ich wünsche dir alles Gute und ein gutes und zufriedenes Familienleben und grüße dich ganz herzl. bienemaus63 

Kommentar von bienemaus63 ,

Hallo Alice, ich möchte mich für deine gute Bewertung ganz Herzl.bedanken. ich wünsche dir alles liebe und grüße dich lieb bienemaus63

Antwort
von Weisefrau, 30

Hallo, deine Eltern haben das Sorgerecht und bestimmen in vielen Dingen über dich. Sie tragen ja auch die Verantwortung für dich.

Manchmal kann ein Besuch beim Jugendamt helfen um die Wogen zwischen Eltern und Kind wieder zu glätten. Dort gibt es Beratungsstellen.

Kommentar von AliceBeauty ,

Ich glaub ich & meine Eltern wollen das Jugendamt lieber rauslassen :D

Kommentar von Weisefrau ,

Als vermittler können sie sehr hilfreich sein. Als meine Tochter 14 Jahre alt war hatten wir auch Probleme. Das Jugendamt hat dann vermittelt und wir haben eine Art Familientherapie gemacht. Das uns sehr geholfen.

Meine Tochter ist einmal von zuhause abgehauen für eine Stunde, ich habe sofort die Polizei verständigt.

Kommentar von AliceBeauty ,

Okay, danke :) Wie hat die Polizei dann reagiert und was haben sie der Polizei gesagt?

Kommentar von Weisefrau ,

Der Polizei habe ich erzählt das meine Tochter weggelaufen ist also die Wahrheit. Mein Kind hat auch ganz theatralisch einen Abschiedsbrief geschrieben. Die Polizei nimmt das erst und fängt sofort an zu das Kind zu suchen. Nach 1,5 Stunden ist meine Tochter von alleine zurückgekommen! Ich habe dann bei der Polizei angerufen und bescheid gesagt. Dort hat man mir den Tip mit dem Jugendamt gegeben. Meine Tochter war sehr erstaunt das ich so gehandelt habe. Es ist nie wieder vorgekommen das sie weggelaufen ist und wir haben 1 Jahr mit dem  Amt zusammengearbeitet. Ich würde es wieder so machen.

Kommentar von AliceBeauty ,

Achso, okay :)

Antwort
von noname68, 13

du scheinst nicht zu begreifen, dass du mit 14 eben nicht tun und lassen kannst, was du möchtest, sondern dass dir deine eltern so ziemlich alles verbieten können, bis du 18 bist.

Antwort
von AriZona04, 24

Was Deine Eltern nicht bedacht haben bei ihrer Aussage ist, dass sie sich ins eigene Fleisch schneiden würden: Gesetzt den Fall, dass sie wirklich die Polizei bemühen, um Dich von woauchimmer nach Hause zu bringen, werden die Beamten nachfragen, wie es denn mit dem Familienfrieden steht und ob das Jugendamt mal vorbeischauen würde ;-)

Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Polizei Dich wirklich von woauchimmer abholt. Ich mein, die haben anderes zu tun. Du hast ja nicht gegen das Gesetz verstoßen - Du hast Dich nur gegen Deine Eltern entschieden. Mit der Polizei zu drohen ist ein Ausdruck für die Hilflosigkeit Deiner Eltern. Schade, dass Ihr ein schlechtes Verhältnis habt: Du willst einfach machen, was Du willst und Deine Eltern nehmen die Polizei als Erziehungshilfe. Beides muss nicht sein: Bitte überlege mal, was Du "ausmachst", wenn Du etwas am WE unternehmen willst - ist es wirklich soo schlimm, dass Deine Eltern es Dir verbieten müssen? Es geht mich null an, was Du vorhast, aber ich meine, hier könnten Streitigkeiten vermieden werden. Ist es etwas harmloses, sprich mit Deinen Eltern und frag sie mal, was sie denn so in ihrer Jugend am WE gemacht haben ;-)

Kommentar von AliceBeauty ,

okay, danke :) ja es geht ja nur darum, dass ich mal nen Nachmittag was mit einer Freundin machen will, also Stadt, Kino usw... Also nichts schlimmes, aber meinen Eltern reicht mein 2er Schnitt nicht und sind der festen Überzeugung, dass ich total dumm bin und auf der Realschule landen werde, bzw einen schlechten Abischnitt haben werde.

Kommentar von AriZona04 ,

Ah - verstehe. Ich hatte jetzt an Kiffen und Co. gedacht. Weit entfernt! Ein Besuch mit der Freundin! Das können Deine Eltern nun wirklich nicht verbieten und da würde die Polizeit auch nur lachen - also innerlich! Weißt Du was: Wenn Deine Eltern Dir nichts erlauben, plädiere ich dafür, es heimlich zu tun! Ganz ernsthaft. Ich bin 49 und ich kann Eltern nicht verstehen, die Schule vor Leben setzen! Bitte hab Spaß am WE!

Kommentar von AliceBeauty ,

Dankeschön, du bist echt cool ;)

Kommentar von AriZona04 ,

(grins) sagen meine "Kinder" auch (20 und 21 Jahre alt)

Antwort
von Still, 21

Wenn deine Eltern wissen, wo du dich aufhältst, müssen sie dich schon selbst dort abholen. Die Polizei ist kein Taxiunternehmen!

Antwort
von Sanja2, 23

Solange deine Eltern wissen wo du bist und dort auch keine Gefahr für dich besteht macht die Polizei nichts.

Allerdings wird es nicht besser wenn du die Ansagen deiner Eltern nicht akzeptierst. Mach also was sie sagen und ihr kommt auch wieder miteinander aus.

Kommentar von AliceBeauty ,

Danke für die Antwort :)

Antwort
von feinerle, 16

Och joh, das geht locker.

Solange Du noch nicht volljährig bist, haben Deine Eltern das sogenannte Aufenthaltsbestimmungsrecht.

Das bedeutet, sie bestimmen, wo Du Dich aufzuhalten hast.

Da gibts auch keine Diskussion drüber, Deine Eltern sagen, Du tust!

Und wenn Du trotzdem ausrückst, können die die Polizei rufen, die Dich wieder nach Hause schleppt respektive dabei ist und sicherstellt, dass Deine Eltern Dich nach Hause mitnehmen können.

Kommentar von AliceBeauty ,

Danke für den Hinweis mit dem Aufenthaltsbestimmungsrecht, das wusste ich nicht. Mit dem Rest deiner Antwort kann ich leider nichts anfangen, da mich diese arrogante Formulierung schon abschreckt.

Kommentar von feinerle ,

Arrogant? Genau das sind die Regeln, anders kann man sie nicht ausdrücken.

Gut, man könnte hier irgendwas mit liebes Mädel oder verehrte Jugendliche oder sowas einbringen, nur steht das nicht in den Regeln, das bedeuten die auch nicht. Sie bedeuten, Deine Eltern sagen, Du tust oder man bringt Dich dazu - nichts anderes.

Das ist genau das Problem, das manche haben, bereits die Regeln sind arrogant, dabei kann man letztlich nichts dafür, dass dem so ist. Wenn man ein Problem hat mit den Regeln, bleibt einem nichts anderes übrig, als das mit denen zu diskutieren, welche diese Regeln so machen, das ist der Gesetzgeber.

Schieb das nicht mir in die Schuhe. Du fragst danach, ich sag sie Dir, und zwar genau so, wie sie sind, mehr nicht.

Kommentar von AliceBeauty ,

Nein, du stellst das alles dar, als ob die Beziehung zwischen Eltern und Kindern rein funktionell ist und Kinder 18 Jahre ihres Lebens ihren Eltern dienen müssen, wenn das nicht funktioniert wird die Polizei gerufen. Außerdem schreibst du die ganze Zeit "das sind die Regeln" usw. Ich habe nur geäußert, dass ich deine Schreibweise an manchen Stellen als arrogant empfinde.

Kommentar von feinerle ,

Der Tread gibt nicht meine eigene Meinung wieder.

Du fragst nach den Regeln. Ich sage sie dir. Das wars. Ok, das kann verstörend sein, was verständlich ist, aber ich bin da eher faktisch drauf.

Expertenantwort
von Sirius66, Community-Experte für Polizei, 23

Das geht schon, aber es signalisiert der Polizei vor allem eins: Die Hilflosigkeit deiner Eltern. Ihre Überforderung mit deiner Erziehung. Deine Renitenz. Deine Respektlosigkeit. Die Probleme, die ihr habt. Das sind die Dinge, die ihnen sofort dazu einfallen.

Sie werden sich erstmal überzeugen, was tatsächlich abgeht bei euch. Die Folge wäre dann auch sicher eine Meldung an das Jugendamt und eine künftige Kontrolle/Begleitung durch eben dieses.

Dem elterlichen Aufenthaltsbestimmungsrecht sind auch Grenzen gesetzt und sog. Stubenarrest wird da nicht so gern gesehen. Hältst du dich hingegen in jugendgefährdenden Gebieten/Häusern auf, kann dich die Polizei da rausholen.

Dem jugendlichen Starrsinn ebenso ... wenn die Familie es nicht schafft, tritt der Staat für die Erziehung ein. Ob das so Spaß macht? Dann lernst du Begrenzungen, Einschränkungen, Limitierungen, Vorschriften und die Konsequenzen bei Zuwiderhandlungen ganz anders kennen.

Ärger bekommt die ganze Familie, aber immer auch die Erziehungsberechtigten, denn die sind diejenigen, die ihren Job nicht schaffen. Das ist nicht schlimm, aber ob sie sich da dann immer vom Jugendamt reinreden lassen wollen, wage ich mal zu bezweifeln. So manche fürchten dann die Geister, die sie riefen ....

Du solltest es nicht aber auch deinerseits nicht auf die Spitze treiben. Wohnen in einem Jugendhaus ist auch nicht so prickelnd. Da gelten strenge Regeln und die haben auch ihre Methoden, dass du lernst, sie einzuhalten.

Arrangier dich zu Hause. Schöner ist es nirgendwo. Diese Erfahrung gibt es auf dem Flohmarkt zuhauf gebraucht zu kaufen. Das wäre billiger, als sie selbst zu machen ...

Gruß S.


Antwort
von perledersuedsee, 15

Ja, das können sie. Wenn du einfach aus dem Haus gehst, können sie eine Vermisstenanzeige aufgeben und die Polizei wird dich dann aufgreifen und wieder nach Hause bringen. Lustig wird das aber nicht werden.

Kommentar von AliceBeauty ,

okay, aber wenn ich ihnen Bescheid sage, dann können sie doch keine vermisstenanzeige aufgeben oder? und ich dachte, da macht die Polizei erst nach 24h etwas oder?

Kommentar von perledersuedsee ,

Bei Kindern wird immer sofort gesucht. Und dann wirst du dir auch von der Polizei eine Predigt anhören müssen.

Kommentar von AliceBeauty ,

Ja, damit werde ich wohl klarkommen. Danke für deine Antworten :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten