Frage von yaq1xsw2,

können eier schlüpfen beim netto

können eier die man beim netto kauft schlüpfen wenn man sie ausbrütet

Antwort von Biggi1963,
9 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Das Ei selbst kann höchstens aus der Verpackung schlüpfen. Um ein Ei auszubrüten, müsste es befruchtet sein. Ob die Eier von Legehennen das sind, bezweifle ich. Müsste ja ein stattlicher Hahn sein, der das schafft. Das mit dem Ausbrüten würde mir auch zu lange dauern. Da sitzt du ja ewig drauf.

Kommentar von Hexetilly,

DH° Biggi,ich kauf mir morgen 20 Eier und brüte die auch aus:-)))Deine Antwort ist Gold wert!!!LG Hexetilly

Kommentar von Biggi1963,

Danke schön, Hexlein

Kommentar von Vogelhilfe83,

Entgegen landläufiger Meinung können Eier aus dem Supermarkt durchaus befruchtet sein da beim aussortieren der männlichen Kücken(die dann geschreddert werden) etwa 10% der Männchen durch das Raster fallen und von den Sortierern nicht als Männchen erkannt werden. Ist ja auch etwas schwer so ohne offensichtliche Genitalien. (50% der schlüpfenden Kücken sind generell männlichen Geschlechts)

Bei Boden- und vor allem Freilandhaltung kann es dann sehr wohl zur Begattung der Hennen durch die Hähne kommen da auf 10 Hennen dann ein Hahn kommt und es zu kostspielig wäre die erwachsenen Hähne per Hand dann auszusortieren und man sie dann einfach mit den Hühnern mitlaufen lässt.

Sind die Supermarkteier genügend frisch, unbeschädigt und kommen in einen Brutapparat der sie wärmt, genügend feucht hält und regelmässig wendet, so können Kücken schlüpfen.

Da die Eier bei etwas tieferen bzw höheren Temperaturen gelagert werden als für Bruteier üblich, ist natürlich die Schlupfrate nicht so gut. 13 Grad wäre die ideale Lagertemperatur.

Ob ein Ei befruchtet ist kann man ihm von aussen nicht ansehen. Schlägt man sie aber auf weil man sich eines braten will und sieht einen kleinen helleren Punkt auf dem Dotter, das war dann befruchtet.

Die Keimscheibe, die verschmolzene Zellsammlung aus Ei- und Samenzelle, hebt sich vom Dotter mehr oder weniger deutlich ab.

Antwort von RosemitBlut92,
5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

nein geht nicht die sind ja unbefruchtet

Antwort von Katilein123,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

also, wenn überhaupt, dann können Küken schlüpfen, keine Eier! Aber zu deiner Frage: Nein, die Eier, die wir so im Supermarkt kaufen, sind nicht befruchtet, wodurch sich keine Küken entwickeln können!

Kommentar von painlessx,

xD

Antwort von almmichel,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Nicht von ALDI nicht von LIDL nicht von Netto. Die müssten ja befruchtet sein.

Antwort von joyce123,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Nein, diese Eier sind nicht befruchtet.

Antwort von Engelchen90,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Definitiv schlüpfen aus diesen Eiern keine Küken :D

Antwort von ratzenlady,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ich stelle mir grade bildlich vor, wie ich eines schönen Tages den Kühlschrank öffne und mich 6 kleine gelbe Küken angucken... lach

Nee, keine Angst, das geht nicht.

Antwort von nerdikus1337,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

kein ei, das du im laden kaufst, egal ob freiland- oder bodenhaltung, ist unbefruchtet - es kann aus keinem ein küken schlüpfen.

Antwort von mymic,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Nein, absolut nicht. Die Eier sind ja unbefruchtet, d.h. da wächst garkein Kücken heran.

Ab und zu kommt es jedoch vor, dass ausversehen ein befruchtetes Ei dabei ist. Aber, die Hühnerzüchter unter uns werden mitfühlen können, die Ei-Ausbrütung ist so komplex, dass das Kücken vom Bauernhof bis zum Netto schon tot ist, weil Faktoren wie Temperatur, Luftfeuchtigkeit, etc. genaustens eingehalten werden müssen. Da ist es leider zu spät, wenn du erst bei dir zu Hause, vermutlich also erst nach ein paar Tagen, mit der Ausbrütung beginnst.

Antwort von maxwellink,

nur beim brütto!

Antwort von maxwellink,

Bitte ernstgemeinte Frage stellen! Für alles andere gibt es Mastercard

Antwort von KataEngel,

Das ist ja die dümmste Frage die je gestellt wurde!!! 1. Eier schlüpfen nicht! Wenn sind es Kücken! 2. Sind sie nicht befruchtet (Ohne Samen keine befruchteten Eier) 3. Die Eier sind kalt. Wenn die Eier abkühlen kann da drinne auch nichts mehr wachsen! Genau wie in einer kalten Frau das Baby mitstirbt...

Befor du noch fragst ob Kühe lila sind.... Nein sie sind Schwarz, Braun gescheckt oder weiß bis caramellfabend!

Kommentar von Vogelhilfe83,

Ich weiss ja nicht wer Ihnen an dem besagten Tag Ende Januar in den Kaffee gespuckt hat dass Sie auf eine so einfache Frage so unhöflich reagieren.

Ich hoffe aber es geht Ihnen wieder gut und Sie haben keinen Grund mehr andere Leute die Ihnen augenscheinlich nichts getan haben, so anzugiften.

Die Frage war vielleicht etwas unglücklich formuliert, aber kein Grund so ausfallend zu werden.

Entgegen des allgemeinen Glaubens können Supermarkteier durchaus befruchtet sein da etwa 10% der Männchen nicht als solche erkannt und aussortiert werden und bei den modernen Rassen Männchen und Weibchen sich bis sie dann im Stall landen, oft nicht sehr viel unterschieden.

Sind sie dann erstmal im Stall bzw Freilauf macht sich keiner mehr die Mühe die Hähne auszusortieren und ein Hahn kann bis zu 30 Hennen befruchten. Auf 10 Freilandhennen kommt etwa 1 Hahn.

Übrigens würde das Ei (bzw der Embryo darin) nur absterben wenn es schon bebrütet gewesen wäre, dann ist der Embryo durchaus sehr kälteempfindlich.

Ist das Ei aber frisch aus dem Nest geholt und gekühlt transportiert bleibt die Eischeibe bis zu 3 Wochen lebensfähig auch wenn die Lagertemperaturen nicht ideal für Bruteier sind.

Deswegen sind gekühlte bzw tiefgefrorene Spermien und Eizellen auch so lange lebensfähig.

Antwort von Kelly854,

Wenn du Küken haben willst dann bestell ein paar Bruteier: die sind nicht teuer. Oder kauf gleich Küken das Stück kostet rund 1 euro

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community