Können durch Medikamente , da psychische Erkrankung vorliegt , die Sehschärfe darunter sich verschlächtern?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja, auf jeden Fall ist das möglich. Es gibt psychopharmaka die Sehstörungen verursachen. Aber das sollte im Beipackzettel stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt darauf an, was für ein Medikament genau du nimmst. Aber grundsätzlich ja, das ist möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das ist möglich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die Möglichkeit besteht. Psychopharmaka können schon die eine oder andere stärkere Nebenwirkung haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja das kann daran liegen. eine brille wird immer gern verschrieben denn die verdienen ja daran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung