Können durch dieses halbe Gläschen Sekt Schäden in meinem Körper entstanden sein?

... komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Nein, du hattest einen Sekt-Orange (und weißt nicht mal mehr ob du das Gläschen komplett geleert hast). In ein Sektglas passt auch nicht viel hinein.

Diese geringe Menge an Alkohol hat dein damals 13jähriger Körper sicher gut verkraften können. Zumal die meisten Zellen (abgesehen vom Gehirn) erneuert werden im Laufe des Lebens bzw. sich Organe auch regenerieren können.

Du hast also - wenn du ansonsten eine ganz normale Grundgesundheit hast ohne schwerwiegende Einschränkungen die besondere Vorsicht benötigen - das halbe Gläschen Sekt gut verkraften können und dein Körper hat davon keinen Schaden genommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Quatsch. Du hast keine Schäden davon getragen. Der Alkoholgehalt von Sekt ist gering, hinzu kommt, dass du ja nicht viel getrunken hast. Die Leber kann sich sogar zu einem kleinen Teil selbst regenerieren. Mach dir da mal keine Sorgen mehr! Du kannst stolz auf dich sein, nicht so versoffen wie manche anderen in deinem Alter zu sein. 😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deiner Körper kann mit Giften in solchen Mengen umgeben, mach dir keine Gedanken.

Alkohol ist jedoch nichts für so junge Menschen wie dich, Finger weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Klonkdrauf
02.06.2016, 23:18

Ich habe auch nicht vor, wieder zu trinken.

0

Du bist echt süß
Andere Mädchen in deinem alter fragen wie man Leute kennenlernt damit sie auch noch während der Woche feiern und saufen können und hast angst vor einem halben Glas. ...
Das halbe Glas ist überhaupt nicht schlimm. ..
Nichts wenn du einmal an dem abend ein wenig voll geworden wärst :)
Nur mit 14 jede Woche zweimal bis zum kotzen saufen ist nicht gut ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

keine angst, macht gar nichts, wenn es selten geschieht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, die Menge an Alkohol reicht nicht aus um bleibende Schäden hervorzurufen. Aber trinke ab jetzt am besten nichts mehr :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Klonkdrauf
02.06.2016, 23:17

Ich habe auch nicht vor, wieder zu trinken.

1

Das bisschen macht nichts, wirklich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz sicher nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da kann nichts passieren, das ist viel zu wenig um Schäden zu verursachen. Mach dir kein Kopf :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das was du getrunken hast ist nichts für den Körper. Mach dir keine Sorgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ehrlich gesagt, verstehe ich Eltern überhaupt nicht, die ihren minderjährigen Kindern Alkohol geben. Ein Glas Orangensaft hätte es auch getan.

Aber mit Sicherheit hast du wegen einem halben Glas Sekt keinen Schaden davon getragen. Die Menge des Alkohols und die Regelmäßigkeit des Trinkens sind das Ungesunde. Das hattest du ja nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach dir keine Sorgen, von einem halben Glas passiert nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Sorge, von dem einmal und bisschen, passiert dir nichts

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das war ja nur bissel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich kan dich beruhigen
dein körper hat davon absolut keinen schaden genommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vermutlich hast Du gerade in der Schule Zellgifte durchgenommen und machst Dir jetzt Gedanken? Nein. Da ist überhaupt nichts passiert. Natürlich kann man mit Alkohol den Körper schädigen, auch mit vergleichsweise geringem Konsum, also z.B. mit einem Glas Wein jeden Abend über Jahre hinweg. Aber von einem Glas Sekt als Dreizehnjährige passiert Dir da gar nichts. Alkohol an sich ist übrigens sogar in einigen Lebensmitteln verarbeitet, z.B. Weinsauerkraut, einigen Marmeladen, Pralinen, Cremetörtchen.... 

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung