Frage von Schokokuheins, 85

Können Drogen Manipulieren?

Hallo erstmal ... Ich habe mal eine Frage und zwar habe ich seit knapp 3 Monaten einen Freund der Kifft. An sich habe ich nix dagegen weil viele leute in meinem umfeld Drogen konsumieren. Jetzt hat mir aber eine Freundin erzählt das es angehen kann das die drogem ihm nur einreden das er mich liebt. Wir sind auf das Thema gekommen weil er mir immer nur schreibt das er mich liebt wenn er getrunken und oder gekifft hat. Also stimmt das wirklich das Drogen einen in dieser Hinsicht Manipulieren können ?

Antwort
von norbert9014, 7

Aber natürlich stimmt das >> das ist der " Job ". den wir von den Drogen, bzw. bei der Einnahme erwarten.

Drogen machen einem das "Gefühl warm"... wir sind euphorischer, eher in der Lage über mögliche innere Bedenken oder Blockaden hinweg zu sehen und sind unter Drogen sowieso sehr auf Harmonie eingestellt.

Daher kommt auch der blöde Running Gag: "Ich muss Dich mir erst schön trinken!". Und diese Parodie über Kiffer, die einen User so "voll lässig,... "ey, Alter, chill doch mal... zieh einen durch und lass ma´ locker... ist doch alles voll easy hier..." ist dem Original sehr eng angelehnt.

Aber insgesamt: Viele Leute in Deinem Umfeld... wann gehörst Du dazu? In der Regel wirst Du auf lange Sicht da nicht außen vor bleiben können. Jeder hat mal einen schlechten Tag - und dann stehst Du wie im Supermarkt vor dem Milchregal... nur heißt Dein Supermarkt dann nicht "EDEKA- REAL oder KAUFLAND", sondern "Ey, Honey, ichhabdawasfürDich - Dealer" und Deine H-Milch ist dann nicht 3,5% Fett oder laktosefrei... sondern Gras, Weed, Speed...

Weil... wenn Du diesen Abstand nicht reinbringst.. dann ist eh wurscht: Dann kannst Du Deinem Freund auch glauben, weil Du ja auch nicht anders drauf bist.

Aber das ist Deine Entscheidung: Ich hoffe, Dir Deine Frage logisch beantwortet zu haben   ;-)

Sincerely, Norbert

Kommentar von Schokokuheins ,

Ja sehr viele Freunde von mir nehmen Drogen aber ich würde niemals selber welche anfassen :)

Kommentar von norbert9014 ,

OK.- ich glaube Dir gerne: Aber sei vorsichtig,- meine Befürchtung beruht auf vielfältiger und auch eigener Erfahrung: Niemand macht etwas unvernünftiges, immer haben wir alles im Griff... alles unter Kontrolle.  Bis alles zusammenbricht.

Wenn Du merkst, irgendetwas kommt Dir zu nahe... tu mir nur den Gefallen... dann geh auf Abstand... ok?

Antwort
von Fortuna1234, 44

Na sicher. Drogen beeinflussen Gedanken, Gefühle etc. Sie sind ja auch Substanzen, die die Wahrnehmung beeinfussen.

Wie wäre es, wenn er sich nur meldet wenn er betrunken wäre? dann würdest du das doch auch nicht ernst nehmen...

Kommentar von Schokokuheins ,

Das stimmt..

Antwort
von manso84, 40

Ja klar, auch beim kiffen taucht dies auf, da man in dem Moment eine Art 'Glücksempfindung' hat. Vorallem bei Extasy und Kokain empfinden die Leute den Rausch so, dass sie alles super toll finden und die ganze Welt besser nicht sein könnte.

Antwort
von Lapushish, 42

Nein, vor allem nicht 'nur' Gras.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten